HelloFresh
topBanner
Patatas Bravas! Spanische Backkartoffeln

Patatas Bravas! Spanische Backkartoffeln

dazu Oliven, Rucola, getrocknete Tomaten und Aioli

Weiterlesen

Mit diesen Zutaten holst Du Dir den Sommer auf den Esstisch: Rucola, schwarze Oliven, getrocknete Tomaten und cremiger Hirtenkäse verbinden sich mit knusprig gebackenen Kartoffelspalten zu einem lauwarmen Salat. Perfekt dazu passt Deine selbstgemachte Aioli, die eine schöne Knoblauchnote mit sich bringt. Wir wünschen Dir guten Appetit, genieße die Sommergefühle!

Tags:leichter GenussVegetarischFamily friendlyThermomix hilft
Allergenen:EiMilchSchwefelWeizenSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
4
3
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
4
3

800 g

Kartoffeln (Drillinge)

150 g

Rucola

300 g

Kirschtomaten

20 g

Petersilie

2 Stück

Knoblauchzehe

80 ml

Mayonnaise

(EnthältEi, Milch)

12 ml

Rotweinessig

(EnthältSchwefel, Weizen)

10 g

Mandeln

(EnthältSchalenfrüchte)

300 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

100 g

getrocknete Tomaten

100 g

Geschwärzte Oliven

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2523 kJ
Energie (kcal)603 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate51 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß29 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wascht Gemüse und Kräuter ab und tupft die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigt Ihr 1 kleine Schüssel und 1 Backblech mit Backpapier.

Heizt den Backofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Ungeschälte Kartoffeln je nach Größe vierteln oder achteln.

2

Kartoffelstücke auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1.5 EL [2 EL] Olivenöl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen, bis sie weich und goldbraun sind.

Mandeln 3 – 5 Min. vor Ende der Kartoffel-Backzeit darüberstreuen und mitbacken.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

Rucola in mundgerechte Stücke schneiden.

Kirschtomaten halbieren.

Blätter der Petersilie abzupfen.

Knoblauch abziehen.

Tipp: Der Knoblauch kommt später in die Aioli. Roher Knoblauch ist lecker, aber sehr intensiv im Geschmack, nimm erst mal nur eine halbe Zehe, wenn Du Dir nicht sicher bist, oder backe ihn für 10 Min. im Ofen.

4

Oliven in Ringe schneiden und getrocknete Tomaten grob hacken.

5

Knoblauch und Petersilienblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Mayonnaise, Rotweinessig, 15 g [20 g] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 3 zu einer Aioli mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

6

Zerkleinerten Rucola auf tiefe Teller verteilen.

Kirschtomatenhälften, getrocknete Tomaten und Oliven darauf anrichten.

Hirtenkäse darüber zerbröseln. Kartoffelstücke und Mandeln aus dem Backofen darübergeben und mit Aioli genießen. 

Guten Appetit!

7

Falls Ihr Eure Kinder mit in das Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch die Blätter der Petersilie abzupfen: Also Ärmel hoch, Hände waschen und los geht's!