topBanner
Spaghetti mit Paprika-Mascarpone-Soße

Spaghetti mit Paprika-Mascarpone-Soße

Babyspinat und frischem Oregano

Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

rote Paprika

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Basilikum/Oregano/Petersilie

250 g

Mascarpone

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

75 g

Babyspinat

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

250 g

Spaghetti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

100 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4669 kJ
Energie (kcal)1116 kcal
Fett62.0 g
davon gesättigte Fettsäuren39.0 g
Kohlenhydrate110 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß27 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Sieb
Pürierstab
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 0,5 cm dicke Streifen schneiden.

2

In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erwärmen und Knoblauch, Zwiebel und Paprika darin für 3 Min. andünsten. 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Gemüsebrühe dazugeben und ca. 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Paprika weich ist.

3

In einen zweiten großen Topf reichlich heißes Wasser geben, salzen*, aufkochen lassen. Anschließend Pasta ins kochende Wasser geben und für 10 – 12 Min. garen, bis sie bissfest ist. Pasta in ein Sieb abgießen.

4

Währenddessen Blätter der Kräuter abzupfen und fein hacken. Nach der Garzeit Mascarpone zur Paprika geben und alles mit einem Pürierstab zu einer feinen Soße mixen.

Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

5

Soße noch mal aufkochen lassen und Spinat in kleinen Portionen nach und nach in den Topf geben, bis der Spinat zusammengefallen ist.

6

Pasta zur Paprikasoße geben und vermischen. Pasta auf Tellern verteilen, mit gehackten Kräutern und Hartkäseflakes toppen und genießen.

Guten Appetit!