topBanner
Spaghetti mit Hackbällchen

Spaghetti mit Hackbällchen

Rucola und Sonneblumkerne

ohne milchprodukte
Weiterlesen

Der italienische Klassiker! Ob auf die Gabel gedreht, gezwirbelt oder einfach in den Mund gezogen, Spaghetti sind bei jedermann beliebt. Dazu die passende Sauce und alles ist fertig für ein lautes „buon appetito“!

Tags:Thermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

frischer Oregano

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

25 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Rucola

15 ml

Basilikumpaste

1 Stück

rote Paprika

20 g

Sonnenblumenkerne

250 g

Spaghetti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

300 g

gemischtes Hackfleisch

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Packung

stückige Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

3 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5180 kJ
Energie (kcal)1238 kcal
Fett58.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate124 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß52 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zwiebel abziehen und halbieren. Hälfte der Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Hackfleisch, Semmelbrösel, Basilikumpaste, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 5 vermischen und in eine große Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

2

Blätter vom Oregano zupfen. Knoblauch abziehen. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in grobe Stücke schneiden. Knoblauch, Oregano und restliche Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Paprikastücke zugeben, 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 5 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Mit geölten Händen 6 [9 | 12] gleich große Fleischbällchen formen und im gefetteten Varoma-Behälter verteilen. Dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen. Stückige Tomaten, Hälfte der Balsamicocreme, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen, 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen in einen großen Topf reichlich heißes Wasser geben, salzen* und zum Kochen bringen.

4

Wenn das Wasser kocht, Pasta ins kochende Wasser geben und ca. 12 Min. garen, bis sie bissfest ist. Pasta danach durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Währenddessen in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe Sonnenblumenkerne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften.

Sonnenblumenkerne leicht salzen* und pfeffern* und fortfahren.

5

In einer großen Schüssel Rucola mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* und restlicher Balamicocreme verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Varoma abnehmen. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken, 2 EL [3 EL | 4 EL] Tomatensoße zur Pasta in den Topf geben und vermischen.

6

Pasta auf Teller verteilen und Hackbällchen und Tomatensoße darauf anrichten. Pasta mit Rucola und Sonnenblumenkernen toppen.

Guten Appetit!