Schweinesteak mit selbstgemachten Pommes

Schweinesteak mit selbstgemachten Pommes

Estragon-Butter und frischem Salat

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.4 / 4 von 1253 Bewertungen
Weiterlesen

Heute bekommst Du ein klassisches, französisches Gericht bestehend aus köstlichen, knusprigen Pommes frites, einem guten Schweinesteak und frischen Gartensalat. Verfeinert wird das Ganze noch mit hausgemachter Estragon-Butter. Wir wünschen: Bon Appétit!

Tags:glutenfrei
Allergene:SenfMilchSchwefel
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Schweinelachssteaks

600 g

Kartoffeln

3 g

Gewürzmischung "Pommes frites"

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

3 Zweig

Estragon

½ Teelöffel

Dijon Senf

(EnthältSenf)

2 Stück

Tomate

100 g

Feldsalat

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Butter*

(EnthältMilch)

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Weißweinessig*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefel)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3021 kJ
Energie (kcal)722 kcal
Fett44.0 g
Kohlenhydrate53 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß29 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne
Küchenpapier
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Kartoffeln schneiden
Kartoffeln schneiden
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Kartoffeln in ca. 1 cm breite Streifen (Pommes frites) schneiden. In einer großen Schüssel mit 2 EL Olivenöl und der Gewürzmischung vermischen. Gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene im Backofen 25 – 30 Min. knusprig backen. In dieser Zeit 2- bis 3-mal wenden.

Estragon-Butter zubereitenEstragon-Butter in Backpapier einrollen
Estragon-Butter zubereitenEstragon-Butter in Backpapier einrollen
2

In der Zwischenzeit: Blätter vom Estragon abzupfen und grob hacken. In einer kleinen Schüssel 2 EL weiche Butter mit Estragon mischen (klappt am besten mit einer Gabel). Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Estragon-Butter auf ein Stück Backpapier geben und einrollen. Ab damit in den Kühlschrank, so kannst Du später die Butter besser in Scheiben schneiden.

Steaks anbraten
Steaks anbraten
3

Schweinelachssteaks mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Steaks darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3 – 4 Min. anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und Steaks ein wenig ruhen lassen.

4

Für das Salatdressing: In einer Salatschüssel 2 EL Olivenöl, 1 EL (Weißwein-)Essig, 1 TL Dijon-Senf, eine Prise Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten in Würfel schneiden, zusammen mit dem Feldsalat ins Dressing geben, vermengen und bis zum Servieren ziehen lassen.

5

Pommes frites und Salat auf Tellern verteilen, Steaks dazu anrichten. Estragon-Butter in Scheiben schneiden und auf die noch heißen Steaks legen und genießen!