topBanner
Schweinefilets mit Honig-Thymian-Soße

Schweinefilets mit Honig-Thymian-Soße

dazu gebackene Süßkartoffelscheiben und Buschbohnen

Thermomix
Weiterlesen

Auch in diesem Jahr ist die sogenannte Fusionsküche total im Trend. Dabei werden landestypische Zutaten aus unterschiedlichen Regionen miteinander kombiniert. Wir haben uns entschieden, genau so ein Gericht zu kreieren und dabei herausgekommen ist ein wahres kulinarisches Highlight! Lass Dir dieses kreative Gericht schmecken!

Tags:Ohne WeizenFamilyThermomix
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefilet

150 g

Buschbohnen

1 Stück

Süßkartoffel

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Thymian

8 g

Honig

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

250 ml

Wasser*

3 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3320 kJ
Energie (kcal)794 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate92 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß37 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Backpapier
Backblech
Große Pfanne
Becher
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Enden der Buschbohnen abschneiden, Bohnen halbieren und in den Gareinsatz geben. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben und Gareinsatz einsetzen. Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. TIPP: Der Rühraufsatz sorgt dafür, dass Deine Süßkartoffelscheiben gleichmäßig garen. Süßkartoffel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Süßkartoffelscheiben mit etwas Olivenöl* beträufeln, mit Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* würzen, gut vermengen, in den Varoma-Behälter geben und Varoma verschließen. Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen. TIPP: Du kannst die Süßkartoffelscheiben statt in den Varoma auch auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und 22 Min. im Ofen backen. Währenddessen das Rezept fertig kochen.

3

Blättchen vom Thymian abzupfen. Schweinefilets auf beiden Seiten mit Salz* und Pfeffer* würzen. Ca. 20 Min. vor Ende der Varoma-Garzeit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne stark erhitzen und Schweinefilets darin je Seite 2 – 3 Min. anbraten. Schweinefilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 15 Min. im Backofen fertig garen. In dieser Zeit die Soße kochen.

4

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch in dünne Streifen schneiden. 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Butter in die große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebelringe, Knoblauchstreifen und Thymianblättchen zugeben und ca. 3 Min. dünsten.

5

Nach der Varoma-Garzeit Varoma abnehmen und warm halten. Den Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. 120 ml [180 ml | 240 ml] heiße Garflüssigkeit* abmessen und in die Pfanne zugeben. Honig, Salz*, Pfeffer* und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Gemüsebrühpulver zugeben, Hitze erhöhen und einmal aufkochen lassen. Bohnen aus dem Gareinsatz zugeben und untermischen.

6

Süßkartoffelscheiben auf Tellern verteilen, Buschbohnen mit Honig-Thymian-Soße darübergeben. Schweinefilets darauf anrichten und genießen. Guten Appetit!