topBanner
Schweinefilet mit Honig-Rosmarin-Soße

Schweinefilet mit Honig-Rosmarin-Soße

Käse-Kartoffel-Stampf und gedämpftem Brokkoli

Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:Family
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Kartoffeln

1 Stück

rote Zwiebel

½ Stück

Rosmarinzweig

250 g

Schweinefilet

250 g

Brokkoli

10 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

8 g

Honig

100 ml

Milch

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Hühnerbrühe

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

250 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2624 kJ
Energie (kcal)627 kcal
Fett25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß47 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Sieb
Becher
Große Pfanne
Kartoffelstampfer
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Top mit heißem Wasser füllen, etwas salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffeln schälen und vierteln. Brokkoli in kleine Röschen aufteilen. Kartoffeln in den Topf mit kochendem, gesalzenem* Wasser geben und 12 – 15 Min. kochen. Brokkoliröschen in einem Sieb über die Kartoffeln hängen, mit dem Deckel abdecken und mitdämpfen, bis das Gemüse weich ist.

2

Zwiebel abziehen, halbieren und Zwiebelhälften in dünne Streifen schneiden. Nadeln vom Rosmarin abzupfen und diese grob hacken. Aus dem Hühnerbrühpulver und 250 ml [375 ml | 500 ml] heißem Wasser* eine Brühe vorbereiten.

3

Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Schweinefilets je Seite 7 – 8 Min. anbraten, bis sie leicht rosa sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen und warm halten.

4

Erneut in der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelstreifen und die Hälfte [drei Viertel | alles] vom gehackten Rosmarin zugeben und 2 – 3 Min. anbraten, dann mit vorbereiteter Hühnerbrühe ablöschen und ca. 5 Min. einknöcheln lassen. Honig, Balsamico-Crème und Butter unterrühren und Soße mit etwas Salz und Pfeffer* abschmecken.

5

Gegarte Kartoffeln in ein Sieb abgießen und gleich zurück in den Topf geben. 100 ml [150 ml | 200 ml] Milch und geriebenen Hartkäse zugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Püree verarbeiten. Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Kartoffelpüree auf Teller verteilen. Schweinefilets und Brokkoli daneben anrichten. Rosmarin-Honig-Soße darüber verteilen und genießen. Guten Appetit!