topBanner
Schnitzelröllchen mit Selleriewürfeln

Schnitzelröllchen mit Selleriewürfeln

dazu Kräutersoße und Haselnusstopping

Thermomix
Weiterlesen

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:ThermomixOhne Weizen
Allergene:SenfSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SchalenfrüchteHaselnuss

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

280 g

Schweineschnitzel

2 Stück

Holzspieße

2 g

Gewürzmischung „Paprikagewürz“

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

1 Stück

Knollensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

2 Stück

mehligk. Kartoffeln

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Kerbel/Schnittlauch

4 g

Hühnerbrühe

10 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnuss)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2561 kJ
Energie (kcal)612 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate27 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß39 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Haselnüsse in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Kerbel mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Kochsahne, Hühnerbrühe, 50 g [75 g | 100 g] Wasser*, Hälfte des Senfs zugeben und 15 Sek./Stufe 8 pürieren. Soße in ein hohes Rührgefäß umfüllen.

2

Knollensellerie und Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln in den Gareinsatz geben, Knollensellerie in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben und Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Schnittlauch in kurze Röllchen schneiden und fortfahren.

3

Schweineschnitzel der Länge nach halbieren, nebeneinander ausbreiten und salzen* und pfeffern*. Restlichen Senf auf die Schnitzel streichen, Paprika Gewürzmischung darauf streuen, Fleisch aufrollen und immer zwei Röllchen auf einen Holzspieß stecken, so dass die Röllchen zusammenhalten. In der großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Schnitzelröllchen 2 Min. je Seite scharf anbraten, bis diese außen gebräunt sind.

4

Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!) und Röllchen auf das Gemüse legen. Varoma-Behälter wieder verschließen, aufsetzen und weitere 13 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Pfanne erneut erhitzen, mit der vorbereiteten Soße ablöschen und unter Rühren den Bratensatz lösen. Soße für ca. 2 Min. kochen lassen, bis diese leicht andickt. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

5

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Mixtopf leeren. In einer zweiten Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Sellerie aus dem Varoma, Salz* und Pfeffer* zugeben und unter Rühren 1 - 2 Min. braten bis der Sellerie goldbraun ist. Kartoffeln, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 3,5 pürieren.

TIPP: Wenn Du Deinen Stampf feiner magst, dann schiebe alles mit dem Spatel nach unten und püriere noch einmal 5 Sek./Stufe 3,5.

6

Haselnüsse grob hacken. Schnitzelröllchen von den Spießen abziehen. Selleriewürfel und Kartoffelstampf auf Tellern verteilen, Schnitzelröllchen und Soße dazureichen und mit Haselnüssen und Schnittlauch toppen.

Guten Appetit!