HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconRupfkuchen Mit Schokokern Und Zimt Zucker Kruste
topBanner
Rupfkuchen mit Schokokern und Zimt-Zucker-Kruste

Rupfkuchen mit Schokokern und Zimt-Zucker-Kruste

veggie | für 3 – 4 Personen | 50 Minuten

zum Backen
Weiterlesen

Für alle Leckermäuler aus der süßen Ecke des Genussfeldes kommt hier unsere „bis zum letzen Krümel vernaschen“-Variante. Auf die Gabeln, fertig, los!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Eier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 4 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 4 Personen

1 Packung

frischer Hefeteig mit Butter

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

100 g

Schokolade 60%

(Kann enthaltenMilk, Nuts, Gluten)

50 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 g

Zimt, gemahlen

50 g

Zucker

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5689 kJ
Energie (kcal)1360 kcal
Fett60.0 g
davon gesättigte Fettsäuren33.0 g
Kohlenhydrate178 g
davon Zucker76.0 g
Eiweiß20 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Große Schüssel
Backblech
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor. 40 g Butter in einem kleinen Topf langsam schmelzen, ohne dass sie bräunt. Topf vom Herd nehmen.

2

In einer großen Schüssel 50 g Zucker mit Zimt mischen. (Den Rest des Zuckers brauchst Du nicht mehr). Die Hälfte der Schokolade klein hacken.

3

Hefeteig ausrollen und längs in 4 gleichmäßig breite Streifen schneiden. Teig dann quer in 6 gleich breite Rechtecke schneiden, sodass 24 Teigstücke entstehen.

4

Teig dünn mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Gehackte Schokolade in kleinen Häufchen auf die Mitte jedes Teigstücks verteilen. Jedes Teigstück vorsichtig über der Schokolade schließen und zur Kugel formen.

5

Eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Teigkugeln nacheinander portionsweise in die Schüssel mit dem Zimt-Zucker geben und vorsichtig durchschütteln, sodass sie rundherum mit dem Zimtzucker bedeckt sind. Teigkugeln in die Auflaufform füllen, mit restlicher flüssiger Butter übergießen und mit restlichem Zimtzucker bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 25 – 30 Min. backen, bis der Teig gar ist.

6

Rupfkuchen völlig auskühlen lassen, dann aus der Form heben. Restliche Schokolade mit restlicher Butter in dem kleinen Topf aus Schritt 1 langsam schmelzen, dann in Streifen über den Kuchen gießen und fest werden lassen. Guten Appetit!