Rinderbraten mit Balsamico-Soße

Rinderbraten mit Balsamico-Soße

Kartoffelgratin, Karotten und Parmesan-Rosenkohl

Meisterstück
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Meisterstück tafelst Du einen stolzen Rinderbraten der Extraklasse auf, der Dich und Deine Lieben zum gemeinsamen Staunen und Genießen bringen wird! Das zarte Fleisch wird in einer Honig-Senf-Marinade mariniert, scharf angebraten und dann schonend im Backofen gegart. Dazu gibt es ein raffiniertes Kartoffelgratin, Parmesan-Rosenkohl und Karotten. Der Moment, in dem Du alles zusammen anrichtest, läutet Euren ganz besonderen Abend ein.

Allergene:SenfSchwefelWeizenMilch
Gesamtzeit90 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältSchwefel, Weizen)

5 g

Rosmarin

5 g

Thymian

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone

300 g

Rosenkohl

2 Stück

Karotte

16 g

Honig

6 g

Rinderbrühe, klar

1 Stück

Zwiebel

500 g

Rinderbraten

3 Stück

Ofenkartoffeln

80 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch)

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2682 kJ
Energie (kcal)641 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren21.0 g
Kohlenhydrate76 g
davon Zucker29.0 g
Ballaststoffe11 g
Eiweiß12 g
Salz1.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
KARTOFFELGRATIN ZUBEREITEN
KARTOFFELGRATIN ZUBEREITEN
1

Wasche das Gemüse ab. Tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze (100 °C Umluft) vor.Zum Kochen benötigst du 1 kleinen Topf, 2 Auflaufformen, 1 große Pfanne, 1 kleine Schüssel und 1 Backblech mit Backpapier.

Knoblauch andrücken.

In einem kleinen Topf Sahne mit Knoblauch, Rosmarin, Salz* und Pfeffer* aufkochen.

Kartoffeln längs in dünne Scheiben schneiden und aufrecht in eine Auflaufform stellen, mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Knoblauch und Rosmarin aus dem Topf nehmen, Sahne über die Kartoffeln geben und ca. 70 Min. backen.

RINDERBRATEN VORBEREITEN
RINDERBRATEN VORBEREITEN
2

Honig und Senf vermischen.

100 ml Rinderbrühe zubereiten.

Rinderbraten runderherum Salzen*. In einer großen Pfanne Öl* bei hoher Hitze erhitzen und Braten rundherum ca. 5 Min. scharf anbraten. Anschließen aus der Pfanne nehmen, Pfeffern* und mit der Honig-Senf-Marinade einreiben.

Den Braten in eine Auflaufform geben und mit Rinderbrühe 70 min. im Ofen backen. Wenn du das Fleisch weniger rosa magst, lass es noch 15 - 20 MIn. länger im Ofen.

GRATINIEREN
GRATINIEREN
3

Rinderbraten nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen. Danach die Hitze auf 250 °C Ober-/Unterhitze (230 °C Umluft) erhöhen.

Das Kartoffelgratin mit 1/2 vom Hartkäse toppen und ca. 10 Min. goldgelb backen.

Anschließend Grillfunktion anstellen und ca. 5 Min. gratinieren.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

ROSENKOHL ZUBEREITEN
ROSENKOHL ZUBEREITEN
4

Rosenkohl längs halbieren.

In einer Schüssel mit Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen.

Mit der Schnittkante nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 30 Min. backen.

Karotten schälen, längs halbieren und für die letzten 10 Min. zum Rosenkohl in den Ofen geben.

FÜR DIE SAUCE
FÜR DIE SAUCE
5

Zwiebel abziehen und fein würfeln.

In der Pfanne erneut Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen, Knoblauch und Rosmarin in die Pfanne geben und mit den Zwiebeln ca. 5 Min dünsten. Mit Balsamico-Essig ablöschen und ca. 1 Min. einköcheln lassen.

Nach Ende der Bratzeit restliche Brühe in die Pfanne geben und ca. 3 Min einköcheln lassen.

Kalte Butter* in die Pfanne geben und Butter in kreisender Bewegung schmelzen lassen, sodass die Soße emulgiert. Nicht mehr aufkochen.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Nach Ende der Rosenkohlbackzeit Zitrone halbieren.

Rosenkohl mit 1/4 vom Hartkäse bestreuen, nach Geschmack mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zum Schluss restlichen Hartkäse drüberstreuen.

Rosenkohl, gebackene Karotten und Kartoffelgratin auf Teller verteilen. Fleisch dazu anrichten und mit der Balsamico-Soße genießen.

Guten Appetit!