Rinder-Tajine

Rinder-Tajine

mit getrockneten Aprikosen, Mandeln und Couscous

Bewertet mit 3.1 / 4
Weiterlesen

Heute gibt es einen kulinarischen Gruß aus der afrikanischen Küche. Wusstest Du, dass man als „Tajine“ eine Art afrikanische Kasserolle mit spitzem Deckel, aber auch das Gericht selbst bezeichnet? Wir haben das würzige Schmorgericht mit einer leicht süßlichen Note aufgepeppt und mit saftigem Rindergeschnetzelten kombiniert. Die getrockneten Aprikosen sorgen dabei für fruchtige Geschmacksmomente. Guten Appetit bei diesem proteinreichen Gericht.

Tags:leichter GenussproteinreichZeit sparenNeuentdeckung
Allergene:WeizenSchalenfrüchte
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Tomate

280 g

Rindergeschnetzeltes

150 g

Couscous

(EnthältWeizen)

20 g

getrocknete Aprikosen

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Frühlingszwiebel

20 g

Mandeln

(EnthältSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2715 kJ
Energie (kcal)649 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker13.0 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß43 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilien
Große Pfanne
Kleiner Topf
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche das Gemüse ab. Erhitze 400 ml [800 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne, eine Knoblauchpresse und 1 kleinen Topf. Entdecke die Rinder-Tajine.

Rote Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel fein würfeln. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl erhitzen, Rindergeschnetzeltes darin ca. 3 Min. bei hoher Hitze anbraten. Zwiebel- und Tomatenwürfel zugeben, Knoblauch dazupressen und alles 1 – 2 Min. weiterbraten. Anschließend 100 ml [200 ml] heißes Wasser zugeben, einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und ca. 10 Min. weiterköcheln lassen.

3

In einen kleinen Topf 300 ml [600 ml] kochendes Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Couscous einrühren, Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Min. abgedeckt quellen lassen.

4

Getrocknete Aprikosen grob zerkleinern. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Mandeln grob hacken. Je nach Geschmack getrocknete Aprikosenstücke zur Tajine in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Nach der Quellzeit Couscous mit einer Gabel auflockern und ½ der Frühlingszwiebelringe unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Couscous auf Teller verteilen und Rinder-Tajine dazu anrichten. Mit gehackten Mandeln und restlichen Frühlingszwiebelringen bestreuen und genießen.