home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Mediterran Rezepte
Porreerisotto mit karamellisiertem Kürbis

Porreerisotto mit karamellisiertem Kürbis

frischem Salbei und Walnüssen

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.1 / 4 von 640 Bewertungen
Weiterlesen

Mit diesem Gericht kannst Du es Dir an einem der kühleren Tage richtig gut gehen lassen! Unsere zwei Highlights, würziger Salbei und karamellisierter Kürbis, sind wie füreinander gemacht und sorgen in Kombination mit Walnüssen und Pinienkernen für wunderbare Wohlfühlmomente. Lass Dir unser glutenfreies Risotto schmecken!

Tags:leichter GenussVegetarisch
Allergene:MilchEiSchalenfrüchte
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

150 g

Risottoreis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Kürbis (Hokkaido)

1 Stück

Porree

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

9 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Salbei

5 g

Thymian

20 g

Hartkäse ital. Art

(EnthältMilch, Ei)

10 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Pinienkerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

8 g

Honig

200 ml

Sahne

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

500 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2293 kJ
Energie (kcal)548 kcal
Fett16.0 g
davon gesättigte Fettsäuren8.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker17.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß15 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
KÜRBIS BACKEN
KÜRBIS BACKEN
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 500 ml [750 ml|1000 ml] Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Schüssel, 1 großen Topf, eine Gemüsereibe, ein hohes Rührgefäß, Backpapier und ein Backblech.

Ungeschälten Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbishälften in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Kürbisstreifen in einer großen Schüssel mit Honig, Salz* und Pfeffer* marinieren und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Kürbisstreifen im Backofen für 20 Min. backen, bis sie schön weich und gebräunt sind.

WÄHRENDDESSEN
WÄHRENDDESSEN
2

Porree längs halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem hohen Rührgefäß heißes Wasser* mit der Gewürzmischung zu einer Brühe verrühren.

NÜSSE HACKEN
NÜSSE HACKEN
3

Walnüsse hacken. Hartkäse reiben.

FÜR DAS RISOTTO
FÜR DAS RISOTTO
4

In einem großen Topf Butter* schmelzen lassen und Zwiebelwürfel, Porreescheiben und gehackten Knoblauch darin ca. 1 Min. anbraten. Risottoreis zugeben und ca. 1 Min. braten.

RISOTTO KOCHEN
RISOTTO KOCHEN
5

⅓ der Brühe zugeben und gut verrühren. Sobald die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, erneut ⅓ der Brühe zugeben, dabei immer weiter rühren. Restliche Brühe einrühren. Insgesamt sollte das Risotto 20 – 25 Min. köcheln. Kurz vor Ende der Garzeit Sahne und geriebenen Hartkäse zugeben.

TIPP: Probiere das Risotto zwischendurch, dieses sollte cremig sein, aber jedes Korn sollte noch einen kleinen Biss haben.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Während das Risotto köchelt, Blätter von Salbei und Thymian abzupfen und fein hacken.

Gehackte Kräuter unter das fertige Risotto heben und auf tiefe Teller verteilen. Kürbisstreifen darauf anrichten und mit gehackten Walnüssen und Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit!