topBanner
Zitrushähnchen mit Meersalz

Zitrushähnchen mit Meersalz

Rauchmandelsoße, Kartoffeln & Pimientos de Padrón

Meisterstück
Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:Thermomix
Allergene:Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit90 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1100 g

Hähnchen

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Sonnenflocken - Grobes Meersalz

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Pimientos de Padrón

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

100 g

Paprika Antipasti

1 g

Rauchsalz

20 g

Mandeln

(EnthältSchalenfrüchte)

10 g

Sonnenblumenkerne

200 g

Kirschtomaten

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)6347 kJ
Energie (kcal)1517 kcal
Fett78.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß127 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor. Zitronenschale abreiben. In einer kleinen Schüssel Abrieb mit Sonnenflocken und Pfeffer* mischen und Hähnchen damit von innen und außen einreiben. Zitrone grob würfeln und das Hähnchen damit füllen. Hähnchen vorsichtig auf den Grillrost legen. Aber etwas Platz für eine Auflaufform lassen.

2

Grillrost auf der mittleren Schiene in den Ofen geben, Fettpfanne oder große Auflaufform darunterstellen und Hähnchen ca. 60 Min. [70 Min. | 70 Min.] im Backofen backen. Anschließend Temperatur auf 200 °C Umluft erhöhen und weitere 20 – 30 Min. backen, bis das Hähnchen nicht mehr rosa ist.

Dann Hähnchen unterm Grill 2 – 3 Min. backen, bis die Hähnchenhaut goldbraun und knusprig ist. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Tomaten auf den Varoma-Einlegeboden legen. Knoblauch abziehen und in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und die Hälfte davon über die Tomaten auf den Einlegeboden geben. Den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Eingelegte Paprika, Mandeln, 1/2 EL [3/4 EL | 1 EL] (Weißwein-)Essig* und 1/2 EL [3/4 EL | 1 EL] Olivenöl* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 pürieren. Romescosoße mit Rauchsalz und Pfeffer* abschmecken und in eine kleine Schüssel umfüllen.

4

Pimientos in eine Auflaufform geben und mit Salz* und Öl* würzen. Sonnenblumenkerne in eine kleine (feuerfeste) Schüssel geben. Piemientos und Sonnenblumenkerne kurz vor dem Servieren für ca. 5 – 8 Min. mit in den Backofen geben. Kartoffeln in den Varoma-Behälter geben, gut mit Salz* und Öl* würzen (großzügig salzen*) und Varoma-Behälter verschließen.

5

20 Min. [30 Min. | 30 Min.] vor Ende der Hähnchen-Backzeit 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und Kartoffeln 30 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Danach den Varoma abnehmen, öffnen (Achtung: heiß!) und Varoma-Einlegeboden mit Tomaten einsetzen. Varoma wieder verschließen, aufsetzen und noch 5 Min./Varoma/Stufe 1 weitergaren.

6

Das gebackene Hähnchen auf dem Esstisch zum Tranchieren anrichten. Romescosoße, Pimientos de Padrón, Tomaten und Kartoffeln in kleinen Schüsseln darum verteilen und genießen.

Guten Appetit!