Pilz-Fiorelli mit viel frischem Gemüse

Pilz-Fiorelli mit viel frischem Gemüse

und Parmesan

Thermomix
star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 2.9 / 4 von 50 Bewertungen
Weiterlesen

Fix wie nix zubereitet ist dieses Pastagericht! Dazu gibt es Gemüse satt, herrlich frischen Oregano und das, was bei keinem Pastagericht fehlen darf: frisch geriebenen Parmesan. Hübsch sehen die Nudel-Päckchen auch noch aus, oder? Lass Dir unser leckeres Thermomix-Rezept schmecken!

Tags:VegetarischballaststoffreichZeit sparenThermomix kocht
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Zucchini

1 Stück

gelbe Paprika

½ Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

5 g

frischer Oregano

40 g

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch)

300 g

Fiorelli

(EnthältMilch, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2272 kJ
Energie (kcal)543 kcal
Fett20.0 g
Kohlenhydrate78 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß25 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Wasserkocher füllen und anschalten.

Einen großen Topf mit reichlich kochendem Wasser füllen, salzen und Pilz-Fiorelli darin ca. 8 Min. garen. In dieser Zeit mit der Zubereitung fortfahren.

Parmesan in den Mixtopf geben
Parmesan in den Mixtopf geben
2

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

4

Grobe Zucchinistücke dazugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mithilfe des Spatels nach unten schieben. 1 EL Öl hinzugeben und 3 Min./120 °C//Stufe 1 anschwitzen.

Paprikaspalten zugeben
Paprikaspalten zugeben
5

Paprikaspalten und je 1 Prise Salz und Pfeffer (besonders fein wird es, wenn man an dieser Stelle einen Schuss Weißwein hinzufügt) zugeben und weitere 4 Min./120 °C//Stufe 1 anschwitzen.

Pilz-Fiorelli  vorsichtig mit dem Spatel unter das Gemüse
Pilz-Fiorelli  vorsichtig mit dem Spatel unter das Gemüse
6

Pilz-Fiorelli nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und zusammen mit ⅔ des geriebenen Parmesans vorsichtig mit dem Spatel unter das Gemüse heben und alles gut vermengen.

Pilz-Fiorelli mit restlichem Parmesan bestreuen und genießen
Pilz-Fiorelli mit restlichem Parmesan bestreuen und genießen
7

Pilz-Fiorelli mit Gemüse auf Teller verteilen, mit restlichem Parmesan und Oregano bestreuen und genießen.