home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Pilz-Fiorelli mit viel frischem Gemüse

Pilz-Fiorelli mit viel frischem Gemüse

und Parmesan

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.2 / 4 von 521 Bewertungen
Weiterlesen

Fix wie nix zubereitet ist dieses Pastagericht! Dazu gibt es Gemüse satt, herrlich frischen Oregano und das, was bei keinem Pastagericht fehlen darf: frisch geriebenen Parmesan. Hübsch sehen die Nudel-Päckchen auch noch aus, oder?

Tags:VegetarischballaststoffreichZeit sparen
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Zucchini

1 Stück

gelbe Paprika

½ Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

rote Zwiebel

5 g

frischer Oregano

40 g

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch)

300 g

Fiorelli

(EnthältMilch, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2272 kJ
Energie (kcal)543 kcal
Fett20.0 g
Kohlenhydrate78 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß25 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Reibe
Messer
Großer Topf
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Zucchini grob reibenRote Zwiebel in dünne Ringe schneiden
Zucchini grob reibenRote Zwiebel in dünne Ringe schneiden
1

Vorbereitung: Gemüse und Kräuter waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Enden der Zucchini abschneiden und grob reiben. Gelbe Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rote Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Blätter vom Oregano abzupfen. Parmesan fein reiben.

2

Einen großen Topf mit reichlich kochendem Wasser füllen, salzen und Pilz-Fiorelli darin ca. 8 Min. garen.

Zucchini zufügen
Zucchini zufügen
3

In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Zwiebelringe darin 2 – 3 Min. glasig andünsten. Gehackten Knoblauch, geriebene Zucchini und Paprikaspalten zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (besonders fein wird es, wenn man an dieser Stelle einen Schuss Weißwein hinzufügt). Dann 5 – 8 Min. köcheln lassen, sodass das Gemüse noch bissfest ist.

Alles vermischen
Alles vermischen
4

Pilz-Fiorelli nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und vorsichtig mit dem Gemüse und ⅔ des geriebenen Parmesans vermischen.

5

Pilz-Fiorelli mit Gemüse auf Teller verteilen, mit restlichem Parmesan und Oregano bestreuen und genießen.