Pikant mariniertes Schweinefilet

Pikant mariniertes Schweinefilet

auf Brokkoli, Zuckerschoten und Jasminreis

Bewertet mit 3.3 / 4
Weiterlesen

Wir können es gar nicht oft genug sagen: Bring Würze und Farbe in Deinen kulinarischen Kochalltag, um Dich gegen graues Wetter und triste Stimmung zu wappnen! Darum wird unser Schweinefilet heute in eine scharfe Marinade aus Chili, Ingwer und Knoblauch gehüllt und von ganz viel knackigem Gemüse und duftendem Jasminreis begleitet. Eine Kombination, die Dich im Nu in die asiatische Küche entführt und außerdem mit Ballaststoffen versorgt.

Tags:leichter GenussZeit sparenNeuentdeckung
Allergene:SojaWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

20 g

Ingwer

½ Stück

roter Chili

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Schweinefilet

150 g

Jasminreis

1 Stück

Karotte

100 g

Kaiserschoten

250 g

Brokkoli

20 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Weizen)

20 ml

Sweet-Chili-Soße

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2661 kJ
Energie (kcal)636 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker17.0 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß44 g
Salz3.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze 300 ml [600 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem ein Sieb, 1 kleinen Topf (mit Deckel), 1 kleine Schüssel, eine Gemüsereibe, eine Knoblauchpresse und 1 große Pfanne.

Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurch-fließt. In einen kleinen Topf 300 ml [600 ml] heißes Wasser füllen, etwas salzen und einmal aufkochen lassen. Reis einrühren und ca. 10 Min. darin köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Deckel aufsetzen und ca. 10 Min. quellen lassen.

2

Ingwer schälen und in eine kleine Schüssel fein reiben. Knoblauch abziehen und ebenfalls in die Schüssel pressen. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden. Chiliringe (Vorsicht: scharf!) und 2 EL [4 EL] Öl mit gepresstem Knoblauch und geriebenem Ingwer verrühren. Schweinefilets in der Marinade mehrmals wenden, sodass sie gut bedeckt sind.

3

Karotte schälen und der Länge nach in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Diese dann dritteln, sodass Stifte entstehen. Kaiserschoten halbieren. Brokkoli in feine Röschen aufteilen.

4

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe auf hoher Stufe erhitzen und marinierte Schweinefilets darin von beiden Seiten 3 – 5 Min. scharf anbraten. Filets anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

5

Ohne weitere Fettzugabe Karottenstifte, Kaiserschotenhälften und Brokkoliröschen in die Pfanne geben. Sojasoße, Sweet-Chili-Soße, ½ TL [1 TL] Zucker und 100 ml [200 ml] heißes Wasser hinzufügen. Schweinefilets wieder zugeben alles 5 – 7 Min. köcheln lassen.

6

Jasminreis nach der Ziehzeit mit einer Gabel etwas auflockern und auf Teller verteilen. Schweinefilet und Gemüse darüber verteilen und genießen.

Guten Appetit!