Meine Lieferungen
Menü vom 15 Oct bis 21 Oct
Pfeffersteak mit Topinambur-Kartoffel-Würfeln
Pfeffersteak mit Topinambur-Kartoffel-Würfeln

Pfeffersteak mit Topinambur-Kartoffel-Würfeln

und cremiger Porreesoße

Bewertet mit 3.4 / 4
Weiterlesen

Topinambur kann man roh oder gegart essen. Da er keine Stärke, sondern Inulin enthält, ist er sehr kalorienarm und für Diabetiker gut verträglich. In diesem Gericht sticht er mit seinem wunderbar nussigen Geschmack heraus und bringt Abwechslung auf Deinen Tisch. Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter Genuss
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit
35 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Stufe 2
Zutaten 
für 2 Personen
Zutaten
für 2 Personen

2 Stück

Topinambur

500 g

Kartoffeln

1 Zweig

Rosmarin

1 Stück

Porree

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

2 Stück

Rinderhüftsteak

2 g

Zitronenpfeffer

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch)

Einheit

Mehl*

(EnthältWeizen)

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2686.128 kJ
Energie (kcal)642 kcal
Fett28.0 g
Kohlenhydrate50 g
Ballaststoffe15 g
Eiweiß37 g
Cholesterol157 mg
Kochutensilien
Kochutensilien
Großer Topf
Messer
Schäler
Kleiner Topf
Große Pfanne
Küchenpapier
Sieb
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Vorbereitung: Gemüse und Kräuter waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Topinambur und Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Einen großen Topf mit kochendem Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Gemüsewürfel darin ca. 10 Min. garen.

2

In dieser Zeit: Rosmarin trocken schütteln, Nadeln abzupfen und grob hacken. Porree in Ringe schneiden. 200 ml heiße Gemüsebrühe vorbereiten.

3

In einem kleinen Topf 1 EL Butter erhitzen, Porree darin ca. 2 Min. anbraten, bis er leicht bräunlich wird. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei niedriger Herdstufe ca. 3 Min. einköcheln lassen. Crème fraîche und 1 TL Mehl unterrühren und ca. 1 Min. unter ständigem Rühren weiter einköcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und zugedeckt beiseitestellen.

4

In einer großen Pfanne 1 TL Öl erhitzen. Steaks 1 – 2 Min. für rare, 2 – 3 Min. für medium und 3 – 4 Min. für well done je Seite braten. Anschließend nach gewünschter Schärfe mit Zitronenpfeffer bestreuen und warmhalten.

5

Topinambur- und Kartoffelwürfel nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und kurz ausdampfen lassen. Pfanne eventuell mit Küchenpapier auswischen. Erneut 1 EL Butter darin erhitzen, Gemüsewürfel hineingeben und 3 – 4 Min. anbraten, bis sie leicht braun sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackten Rosmarin unterheben.

6

Topinambur-Kartoffelwürfel auf Teller verteilen, Pfeffersteak und Porreesoße dazu anrichten und genießen.

Das könnte Dir auch schmecken

Asiatische Fusion-Küche: Süßsaures Ragout
Thermomix ®

Asiatische Fusion-Küche: Süßsaures Ragout

mit Zuckerschoten, Mango und Erdnussreis

625 kcal30 Minuten

Asiatische Fusion-Küche: Süßsaures Ragout

Asiatische Fusion-Küche: Süßsaures Ragout

mit Zuckerschoten, Mango und Erdnussreis

625 kcal30 Minuten

Sandwich aus Naan-Brot und Dukkah-Karotten
Thermomix ®

Sandwich aus Naan-Brot und Dukkah-Karotten

dazu feurige Avocadocrème und Salat mit Joghurtdressing

656 kcal30 Minuten

Sandwich aus Naan-Brot und Dukkah-Karotten

Sandwich aus Naan-Brot und Dukkah-Karotten

dazu feurige Avocadocrème und Salat mit Joghurtdressing

657 kcal30 Minuten

Würzig-feurige Halloumi-Tacos

Würzig-feurige Halloumi-Tacos

mit karamellisierten Zwiebeln und Aioli

878 kcal25 Minuten

Zucchini-Cheddar-Puffer

Zucchini-Cheddar-Puffer

mit frischem Salat und Petersilien-Dill-Dip

731 kcal30 Minuten

Massaman-Curry-Kokos-Suppe

Massaman-Curry-Kokos-Suppe

mit Sobanudeln, Brokkoli, Pak Choi und Kirschtomaten

556 kcal30 Minuten

Frühsommerlicher Brotsalat mit Lachs

Frühsommerlicher Brotsalat mit Lachs

mit extra Lachsfilet

991 kcal30 Minuten

Frühsommerlicher Brotsalat

Frühsommerlicher Brotsalat

mit Mozzarella, Thymian, Zucchini und Radieschen

641 kcal30 Minuten