topBanner
Perlencouscous mit Baharat-Aubergine

Perlencouscous mit Baharat-Aubergine

dazu Hirtenkäse, Hummus und Minzdip

Thermomix
Weiterlesen

Das Wohlfühlrezept schlechthin: Mit unserem Perlencouscous gehst Du schon bald auf eine orientalische Genussreise. Lass es Dir schmecken!

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Perlencouscous

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Packung

Kichererbsen

1 Stück

Granatapfel

1 Stück

Aubergine

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Minze/Petersilie

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

70 g

Hummus

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung „Hello Baharat“

1 Stück

Zitrone, gewachst

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3289 kJ
Energie (kcal)786 kcal
Fett21.3 g
davon gesättigte Fettsäuren4.8 g
Kohlenhydrate101.8 g
davon Zucker26.9 g
Eiweiß38.4 g
Salz2.6 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kichererbsen in den Gareinsatz geben und dabei die Flüssigkeit auffangen. Kichererbsen unter kaltem Wasser abspülen. Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. Blätter der Minze abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

2

Joghurt, Minze, Zucker*, Pfeffer* und Salz* in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 4 mischen und Minzdip in eine kleine Schüssel umfüllen. Zitrone in 4 [4 | 8] Spalten schneiden. Hälfte Kichererbsen, Hummus, Saft von 1 [1 | 2] Zitronenspalte, 3 EL [4 1/2 EL | 6 EL] Kichererbsenflüssigkeit, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 7 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal 15 Sek./Stufe 7 pürieren.

3

Hummus in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen. Enden der Aubergine abschneiden. Aubergine in 2 cm große Würfel schneiden und mit der Hälfte der Kichererbsen in eine große Schüssel geben.1 EL [1 1/2 EL | 2 EL] Öl*, Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* zugeben, vermengen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für 20 – 25 Min. im Ofen backen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

4

300 g [450 g | 600 g] Wasser*, 5 g Öl* und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 4 Min. [5 Min. | 6 Min.]/100 °C/Stufe 1 erhitzen. Perlencouscous zugeben und anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. 7 Min. [8 Min]/98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen Granatapfel mit einem Messer rundherum einritzen, vorsichtig halbieren und Kerne über einer kleinen Schüssel mithilfe eines Löffels herausklopfen.

5

Nach der Garzeit Mixtopfdeckel abnehmen und Couscous 5 Min. ausdämpfen lassen. Perlencouscous in die große Schüssel zur Petersilie geben. Ofengemüse zugeben und vorsichtig vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Couscous auf Teller verteilen. Hirtenkäse darüberbröseln. Mit Granatapfel toppen und mit Zitronenspalten, Minzdip und Hummus genießen.

Guten Appetit!