HelloFresh
topBanner
Patatas Bravas

Patatas Bravas

Spanische Bratkartoffeln mit Topinambur, Rucola, Oliven und Aioli

Thermomix
Weiterlesen

Patatas Bravas zählt in Spanien zu den beliebtesten Late-Night Snacks überhaupt! Die knusprigen Kartoffeln in Kombination mit der würzigen Aioli Soße schmecken einfach himmlisch! Wir peppen den spanischen Klassiker mit ein paar Mandeln und cremigen Fetakäse auf und runden so dieses spanische Geschmackserlebnis ab! Lass Dir unser kalorienarmes und ballaststoffreiches Thermomix-Rezept schmecken!

Tags:ballaststoffreichleichter GenussThermomix hilftVegetarisch
Allergenen:EiMilchSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

300 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Topinambur

100 g

Rucola

200 g

Kirschtomaten

5 g

Petersilie

1 Stück

Knoblauchzehe

60 g

grüne Oliven

20 g

Mayonnaise

(EnthältEi, Milch)

1 g

geschrotete Chili

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

10 g

Mandelblättchen

(EnthältSchalenfrüchte)

125 g

Feta

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

6 ml

Weißweinessig*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2523 kJ
Energie (kcal)603 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate35 g
davon Zucker5.0 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß22 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Knoblauch abziehen. Petersilienblätter abzupfen. Ungeschälte Kartoffeln je nach Größe vierteln oder achteln. Topinambur schälen und vierteln.

2

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Knoblauch in den Mixtopf geben und ebenfalls 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

550 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen, die Kartoff el- und Topinamburstücke einwiegen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Rucola in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Oliven entsteinen.

TIPP: Wenn Du mit einer Tasse fest auf die Oliven drückst, bekommst Du die Kerne einfacher entfernt.

4

Den Knoblauch mit der Mayonnaise, Weißwein-Essig, 1 EL Olivenöl und je nach Geschmack etwas geschroteter Chili (Achtung: scharf!) zu einer Aioli vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Mandelblättchen ohne Fettzugabe rösten, bis sie goldbraun sind und leicht duften, umfüllen und kurz beiseitestellen. Nun in derselben Pfanne 1 TL Olivenöl erhitzen und die Kartoffel- und Topinamburwürfel mit 1 Prise Salz und Pfeffer darin 3 – 4 Min. knusprig braten.

6

Zerkleinerten Rucola auf tiefe Teller verteilen. Kirschtomatenhälften, Mandelblättchen und Oliven darauf anrichten. Feta darüber zerbröseln. Kartoffel- und Topinamburstücke obenauf geben und mit Aioli und Petersilie garnieren und genießen.