HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPasta Diavolo! Feurige Strozzapreti
topBanner
Pasta Diavolo! Feurige Strozzapreti

Pasta Diavolo! Feurige Strozzapreti

mit Chorizo und rotem Gemüse

NEU!
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Viel GemüseThermomix
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Chilischote

80 g

Chorizo

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

1 Packung

Kirschtomatenpolpa

375 g

frische Strozzapreti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Basilikum/Petersilie

35 g

Tomatenmark

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

½ Teelöffel

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3506 kJ
Energie (kcal)838 kcal
Fett19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate128 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß33 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilie mit Stielen in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften halbieren. Tipp: Wenn du es richtig scharf magst, lass die Kerne in der Chili. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und in 3 cm große Stücke schneiden.

2

Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Chili in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Paprikastücke zugeben, 3 Sek./Stufe 4 grob zerkleinern und alles mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g |20 g] Öl* zugeben und 5 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Restliche Chili in feine Streifen schneiden. Basilikumblätter in Streifen schneiden.

3

Die Hälfte [drei Viertel | alles] vom Tomatenmark, Hühnerbrühpulver, 50 g Wasser, „Hello Harrissa“, Kirschtomatenpolpa, einen guten 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zucker* in den Mixtopf zugeben und 7 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen fortfahren.

4

Chorizo in 1 cm große Würfel schneiden und in einer großen Pfanne 3 – 4 Min. anbraten.

5

Strozzapreti in den großen Topf mit kochendem Wasser geben und 3 – 5 Min. bissfest garen. Dann durch den Varoma abgießen und zurück in den Topf geben. Soße zu den Strozzapreti in den Topf geben. Chorizo mit Bratfett zugeben, gut vermischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Strozzapreti mit Soße auf Teller verteilen. Mit Basilikumstreifen, restlichem Chili nach Belieben (Achtung: scharf!) und Hartkäseflakes toppen und genießen. Guten Appetit!