topBanner
Nürnberger Rostbratwürstchen

Nürnberger Rostbratwürstchen

mit Bratkartoffeln, brauner Soße und Haselnusstopping

Thermomix
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:FamilyThermomixOhne Weizen
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SchalenfrüchteHaselnuss

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Nürnberger Würstchen

200 ml

Demi-glace

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Zwiebel

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

4 g

Gewürzmischung „Paprikagewürz“

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

150 g

Buschbohnen

2 Stück

Karotte

10 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnuss)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3699 kJ
Energie (kcal)884 kcal
Fett63.0 g
davon gesättigte Fettsäuren20.0 g
Kohlenhydrate55 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß23 g
Salz6.0 g
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zugeben und 1 Min./98 °C/Stufe 1 schmelzen lassen. Kräuterbutter in eine große Schüssel umfüllen. Kartoffeln schälen, in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen.

2

Karotten schälen, Enden abschneiden und Karotten längs vierteln. Karottenviertel in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen quer halbieren. Bohnen und Karotten auf den Varoma-Einlegeboden geben, mit Salz* und Pfeffer* würzen und Varoma verschließen. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in die große Schüssel zur Kräuterbutter geben. Zwiebel abziehen, halbieren und eine Hälfte in 0,5 cm dicke Streifen schneiden. In einer großen Pfanne Haselnusskerne so lange rösten, bis diese fein duften, und aus der Pfanne nehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken. Nach der Garzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Mixtopf leeren.

4

15 g [15 g | 20 g] Öl* und Zwiebelstreifen in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Demi-Glace zugeben und 6 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in der großen Pfanne erhitzen und Nürnberger Würstchen rundherum für 5 – 6 Min. goldbraun anbraten. Währenddessen in einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

5

Restliche Zwiebel in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und ca. 2 Min. glasig dünsten. Die vorgegarten Kartoffeln zugeben, mit Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* würzen und darin braten, bis sie goldgelb und knusprig sind. Währenddessen das Gemüse in die große Schüssel zur Kräuterbutter geben, mit Salz* und Pfeffer* würzen, gut vermischen und bis zum Anrichten warm halten.

6

Kartoffeln, Gemüse, Würstchen und Soße auf Tellern anrichten. Gemüse mit gehackten Haselnüssen toppen und genießen.

Guten Appetit!