topBanner
Mediterranes Focaccia-Sandwich

Mediterranes Focaccia-Sandwich

gefüllt mit Antipasti, Tomatencreme und Mozzarella

Thermomix
Weiterlesen

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: italienisch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:VegetarischFamilyThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Mozzarella

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

24 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

½ Stück

Rosmarinzweig

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Focaccia (Tomate)

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Zucchini

15 ml

Basilikumpaste

25 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Tomate

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3010 kJ
Energie (kcal)719 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigte Fettsäuren16.0 g
Kohlenhydrate64 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß27 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Zucchini schräg in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und längs vierteln. Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Gemüse und Knoblauch in den Varoma-Behälter geben, mit Salz und Pfeffer würzen und Rosmarinzweig dazwischenstecken. Varoma verschließen.

2

350 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen und mit dem Rezept fortfahren. TIPP: Den Ofen benötigst Du später, um die Focaccia aufzubacken, Du kannst sie aber auch auf einen Toaster legen oder in der Pfanne braten.

3

Mozzarella in Scheiben schneiden. Tomatenpesto und saure Sahne in eine kleine Schüssel geben, verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

4

In einer großen Schüssel Balsamico-Crème und 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl verrühren. Varoma abnehmen und öffnen (Achtung: heiß!), Rosmarinzweig entfernen und heißes Gemüse zum Dressing in die Schüssel geben. Mischen, mit Salz und Pfeffer* abschmecken und Antipasti-Gemüse ziehen lassen, bis die Focaccia gebacken ist.

5

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und mit der Basilikumpaste in einer kleinen Schüssel vermengen. Tomaten in Scheiben schneiden und in der Basilikumpaste marinieren. Focaccia auf ein Gitterrost legen und für 5 Min. im Ofen aufbacken. Focaccia danach aus dem Ofen holen und aufschneiden.

6

Focaccia mit Tomatencrème bestreichen. Mit Varoma-Gemüse und Mozzarellascheiben belegen. Mit marinierten Tomatenscheiben belegen, zusammenklappen und genießen. Guten Appetit!