topBanner
Mediterraner Rindfleischburger

Mediterraner Rindfleischburger

mit Kartoffelspalten und selbst gemachten Antipasti

Thermomix
Weiterlesen

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Fleisch und luftigen Brötchen steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:Thermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Spitzpaprika

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

14 ml

Ketchup

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung „HelloMediterraneo“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse, Senf)

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Salatherz (Romana)

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)

250 g

Rinderhackfleisch

2 Stück

Brioche Bun, natur

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3820 kJ
Energie (kcal)913 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß45 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ungeschälte Kartoffeln längs vierteln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. 1 EL [11/2 EL | 2 EL ] Olivenöl*, Salz*, Pfeffer* und Hälfte der Gewürzmischung zugeben, mischen und Kartoffelspalten nebeneinander auf dem Blech verteilen, aber noch etwas Platz lassen. Kartoffelspalten im Backofen ca. 25 Min. garen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

2

Rinderhackfleisch, Salz*, Pfeffer* und restliche Gewürzmischung in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 vermengen. Hackfleischmasse in eine große Schüssel umfüllen und daraus 2 [3 | 4] Pattys formen. Pattys auf den Varoma-Einlegeboden [und in den Varoma-Behälter] geben, V-Einlegeboden einsetzen und Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen und mit dem Rezept fortfahren.

3

Knoblauch abziehen und in feine Streifen schneiden. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Spitzpaprika quer in ca. 2 mm dicke Ringe schneiden.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL ] Öl* auf hoher Stufe erhitzen. Knoblauch, Zucchinischeiben und Paprikaringe darin unter Wenden 1 – 2 Min. anbraten. Mit Balsamicoessig ablöschen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und in eine große Schüssel geben. Varoma abnehmen, Pattys mit aufs Backblech legen und noch 5 Min. fertig backen. Salatblätter klein schneiden und unter die Antipasti heben.

5

Burgerbrötchen aufschneiden und in der großen Pfanne ohne weitere Fettzugabe auf der Schnittfläche ca. 1 Min. toasten. Brötchenunterseite mit Antipasti-Salat und Patty belegen und mit geraspeltem Hartkäse bestreuen. Brötchenoberseite mit Tomatenketchup bestreichen und aufsetzen.

6

Geschnittenen Salat zu den Antipasti geben und kurz vermengen. Burger auf Tellern anrichten, zusammen mit restlichen Antipasti und Kartoffelspalten genießen. Die Mayonnaise als Dip dazureichen.

Guten Appetit.