home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Krustenbraten mit Malzbiersoße

Krustenbraten mit Malzbiersoße

Knoblauch-Kartoffelstampf und Bohnen im Speckmantel

Meisterstück
Weiterlesen

Richtig deftig und klassisch wird es heute bei Dir mit unserem Meisterstück: einem beachtlichen Krustenbraten vom Schwein, der langsam im Backofen schmort. Egal ob Du einfach einmal ordentlich auftischen möchtest oder es liebst zu schlemmen – mit dunkler Malzbiersoße, Knoblauch-Kartoffelstampf, Bohnen im Speckmantel und unserer Kochanleitung kann nichts schiefgehen! Lasst es Euch schmecken – Komplimente gibt’s bestimmt.

Allergene:WeizenSchwefelMilch
Gesamtzeit90 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 3
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

80 g

Bacon

1 Stück

Zwiebel

12 g

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

4 g

Kartoffelstärke

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

150 g

Buschbohnen

2 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

600 g

Kartoffeln

2 Stück

Knoblauchzehe

100 ml

Milch

(EnthältMilch)

25 g

Pflaumenmus

150 ml

Karamalz

600 g

Krustenbraten

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch)

300 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4879 kJ
Energie (kcal)1166 kcal
Fett62.0 g
davon gesättigte Fettsäuren23.0 g
Kohlenhydrate108 g
davon Zucker45.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß65 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1
1
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 1 große Pfanne, 1 Knoblauchpresse, 1 Auflaufform, 1 Sieb, 1 großen Topf und 1 kleinen Topf.

Erhitze Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Mit dem heißen 300 ml [400 ml | 400 ml] Wasser* die Gemüsebrühe vorbereiten. In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, die Hälfte der Zwiebelstreifen darin ca. 2 Min. anbraten. Brühe zugeben und Braten mit der Schwarte nach unten ca. 15 Min. bei wenig Hitze köcheln lassen.

2
2
2

Braten rausnehmen und Schwarte quer und längs einschneiden. Braten rundherum salzen* und pfeffern*, mit der Schwarte nach oben in eine Auflaufform geben und für 30 Min. im Backofen backen. Malzbier zugeben und weitere 20 Min. backen. Hitze auf 180 °C Ober-/Unterhitze reduzieren und weitere ca. 30 Min. backen. Kartoffeln schälen, halbieren und in einen großen Topf mit gesalzenem Wasser* geben. Kartoffeln zum Kochen bringen und 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3
3
3

Enden der Bohnen abschneiden. Einen großen Topf mit kochendem Wasser* füllen und salzen*. Bohnen zugeben und 10 – 12 Min. köcheln lassen. Bohnen abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, bis die Bohnen kalt sind. Bohnen auf Baconscheiben verteilen und einwickeln.

4
4
4

Knoblauch abziehen. Kartoffeln abgießen, Knoblauch nach Geschmack dazupressen, Milch und 1 EL [2 EL | 2 EL] Butter* zugeben und alles aufkochen lassen. Kartoffeln zugeben und zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer kalten großen Pfanne ohne Zugabe von Fett Bacon-Bohnen mit der Naht nach unten rundherum 5 – 8 Min. anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

5
5
5

In der Pfanne mit dem Bacon-Fett restliche Zwiebeln 3 – 4 Min. glasig anbraten. Mit Balsamico-Creme ablöschen. Vorsichtig Brühe aus der Auflaufform in die Pfanne geben, Pflaumenmus unterrühren und 5 Min. köcheln lassen. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Stärke in 1 – 2 EL kaltem Wasser* auflösen, zur Soße geben und ca. 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße andickt.

6
6
6

Püree und Bohnen auf Teller verteilen, Krustenbraten dazu anrichten und mit der Malzbiersoße genießen. Guten Appetit!

TIPP: Wenn du Zeit hast, Braten mit der Schwarte nach unten in Wasser für mind. 1 Stunde einweichen, dann kannst du Schritt 1 auslassen!

Guten Appetit!