topBanner
Köstliche Gemüse-Grillkäse-Spieße

Köstliche Gemüse-Grillkäse-Spieße

mit Rosmarin-Kartoffel-Spalten und Tsatsiki

Weiterlesen

Dieses Rezept wurde eigens für Dich von unserem Customer Care-Team entwickelt! Außerdem eignet sich das Rezept perfekt für den nächsten Grillabend: Einfach die Gemüsespieße und würzigen Kartoffelspalten auf dem Grill garen und in dieser Zeit das Tsatsiki zubereiten. Guten Appetit!

Tags:glutenfreiVegetarischLow Carb
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

½ Stück

Gurke

1 Zweig

Rosmarin

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

rote Paprika

150 g

Champignons

125 g

Grillkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

1 g

Gewürzmischung "Zitronenpfeffer"

100 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

¼ Stück

Knoblauchzehe

4 Stück

Schaschlikspieße

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2552 kJ
Energie (kcal)610 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß27 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Kleine Schale
Auflaufform
Backblech
Backpapier
Große Schüssel
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.

Gurke in eine kleine Schüssel raspeln, mit etwas Salz vermischen und beiseitestellen. Rosmarin trocken schütteln und Nadeln abzupfen.

2

Drillinge in Spalten schneiden und in einer leicht gefetteten Auflaufform verteilen. Mit 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln mischen und alles im Backofen ca. 20 Min backen.

3

Währenddessen: Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Hälfte der Zitrone auspressen, zweite Hälfte in Spalten schneiden. Paprika in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Champignons halbieren, Grillkäse in ca. 4 cm große Quadrate schneiden. Zwiebel abziehen, vierteln und in Segmente aufteilen. Paprikastücke, Champignonhälften, Grillkäsewürfel und Zwiebelsegmente in eine große Schüssel geben und in 1 EL Olivenöl und der Gewürzmischung marinieren.

4

Für das Tsatsiki: Das überflüssige Wasser aus den Gurkenraspeln herausdrücken, dann Joghurt zufügen und Knoblauch dazu pressen. Mit ½ TL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen.

5

Holzspieße in einem tiefen Teller in Wasser einweichen. Mariniertes Gemüse und Grillkäse abwechselnd auf die Spieße stecken, diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zusammen mit den Kartoffelspalten weitere 10 – 15 Min. backen, bis die Spieße gar sind.

6

Rosmarin-Kartoffel-Spalten auf Teller verteilen, Gemüse-Grillkäse-Spieße dazu anrichten, mit einem Klecks Tsatsiki und den Zitronenspalten garnieren und genießen!