topBanner
Knuspriges Kräuterschnitzel

Knuspriges Kräuterschnitzel

dazu Ofenkartoffeln und Feldsalat mit Radieschen

Thermomix
Weiterlesen

Proteinreiches Schweinefleisch, versteckt unter einer knusprigen Panade – da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Mit ausgewognen Beilagen kannst Du Dir Dein Schnitzel so richtig gut schmecken lassen!

Tags:FamilyThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseEier oder EierzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

75 g

Feldsalat

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

280 g

Schweineschnitzel

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

½ Stück

Zitrone, gewachst

100 g

Radieschen

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3000 kJ
Energie (kcal)717 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate66 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß44 g
Salz1.0 g
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilie mit Stielen und Schnittlauch in ca 2 cm große Stücke schneiden, beides in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte davon kurz herausnehmen und den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Semmelbrösel in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 vermengen und Kräuterbrösel in einen tiefen Teller umfüllen.

2

Andere Hälfte zerkleinerte Kräuter wieder in den Mixtopf geben. Zitrone halbieren, Saft der halben Zitrone auspressen und 1 [1.5 | 2 ] Hälfte Zitronensaft zugeben. Joghurt, Mayonnaise, Salz*, Pfeffer* und 1 TL [1.5 TL | 2 TL] Zucker* ebenfalls zugeben, 5 Sek./Stufe 4 vermengen und Salatdressing in eine große Schüssel umfüllen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

3

Mixtopf spülen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben. Kartoffeln längs vierteln, salzen* und in den Gareinsatz geben. Gareinsatz einsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

2 EL [3 EL | 4 EL] Mehl* in einen zweiten tiefen Teller geben. 1 Ei* [und etwas Milch*] in einen dritten tiefen Teller geben und kurz verquirlen. Schweineschnitzel mit Salz* und Pfeffer* würzen und zuerst in Mehl, dann in Ei, dann in Kräuterbröseln wenden.

TIPP: Wenn Du kein Ei zur Hand hast, kannst Du auch nur einen Schluck Milch verwenden.

5

So viel Öl* in eine große Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist, und bei mittlerer Hitze erwärmen. Schnitzel je Seite ca. 7 Min. darin braten, bis sie goldbraun sind.

TIPP: Prüfe, ob das Öl in der Pfanne heiß ist, indem Du ein paar Semmelbrösel einstreust. Wenn sie „tanzen“, kannst Du das Schnitzel hineingeben.

Während die Schnitzel braten, Radieschen in Scheiben schneiden.

6

Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird. Radieschenscheiben und Feldsalat mit dem Dressing vermischen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, Kartoffeln mit der Gewürzmischung würzen und auf Tellern verteilen. Schnitzel und Salat dazu anrichten, Zitronenspalten dazulegen und genießen.

Guten Appetit!