HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Knusprige Hähnchenfilets

Knusprige Hähnchenfilets

mit frischer Tagliatelle und Kürbiskern-Pesto

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.5 / 4 von 1137 Bewertungen
Weiterlesen

Eine aromatische Kombination für alle Genießer: Unsere knusprigen Hähnchenfilets werden heute von einem würzigen Kürbiskern-Pesto und frischen Tagliatelle begleitet. Ein echtes Soulfood-Gericht, das Dir heute den Tag verschönert – lass Dir dieses proteinreiche Gericht schmecken.

Tags:leichter Genussproteinreich
Allergene:WeizenSellerieEi
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

10 g

Basilikum

10 g

frischer Oregano

1 Stück

Knoblauchzehe

30 g

Panko-Mehl

(EnthältWeizen)

1 Stück

Selleriestangen

(EnthältSellerie)

10 g

Kürbiskerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

250 g

Hähncheninnenfilets

250 g

Frische Tagliatelle

(EnthältWeizen, Ei)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2653 kJ
Energie (kcal)634 kcal
Fett14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker3.0 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß47 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Kräuter und Pankomehl mischen
Kräuter und Pankomehl mischen
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Und schon kann`s losgehen...

Blätter von Oregano und Basilikum abzupfen. Knoblauch abziehen. Oreganoblättchen grob hacken und mit Pankomehl in einer kleinen Schüssel vermischen. Staudensellerie in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden

Pesto pürieren
Pesto pürieren
2

In einem hohen Rührgefäß Basilikumblätter, Knoblauch, Kürbiskerne, 1 EL Olivenöl und 40 ml kaltes Wasser mit einem Pürierstab zu einem feinen Kürbiskern-Pesto verarbeiten. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchenfilet panieren
Hähnchenfilet panieren
3

Hähncheninnenfilets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und im Oregano-Pankomehl wälzen.

Nudeln garen
Nudeln garen
4

Einen großen Topf mit reichlich heißem Salzwasser füllen und einmal aufkochen lassen. Tagliatelle und Sellerieringe darin 2 – 4 Min. bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Tagliatelle zurück in den Topf geben und gut mit dem Pesto vermischen.

Tipp: Wenn die Pasta nicht cremig genug ist kannst Du einfach etwas vom aufgefangenen Kochwasser dazugeben.

Panierte Hähnchen anbraten
Panierte Hähnchen anbraten
5

In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, panierte Hähnchenfilets darin 3 – 4 Min. auf jeder Seite bei mittlerer Hitze braten.

Teller anrichten
Teller anrichten
6

Pesto-Tagliatelle auf Teller verteilen, gebratene Hähnchenfilets dazu anrichten und genießen.