HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconHonig Lachsfilet Auf Ingwer Miso Süßkartoffelpürree
topBanner
Honig-Lachsfilet auf Ingwer-Miso-Süßkartoffelpürree

Honig-Lachsfilet auf Ingwer-Miso-Süßkartoffelpürree

dazu Kräuterseitlinge in Knoblauch-Butter-Soße

Premium
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit knackigen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

50 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Honig

8 ml

Sriracha Sauce

1 Stück

Süßkartoffel

30 g

Ingwer

1 Stück

Zwiebel

200 g

Baby-Kräuterseitlinge

60 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Frühlingszwiebel

25 g

vegane weiße Misopaste

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4277 kJ
Energie (kcal)1022 kcal
Fett62.0 g
davon gesättigte Fettsäuren21.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker27.0 g
Eiweiß38 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Schüssel
Sieb
Kartoffelstampfer
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser* im Wasserkocher. Süßkartoffel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Würfel schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Baby-Kräuterseitlinge längs halbieren. Zitrone in 4 Spalten schneiden.

2

Reichlich heißes Wasser* in einen großen Topf füllen, salzen*, einmal aufkochen lassen und die Süßkartoffel darin für 12 – 15 Min. weich garen. Währenddessen Ingwer schälen. Knoblauch abziehen. In einer großen Schüssel Honig, Sojasoße, Sriracha, den Saft von 1 [1,5 | 2] Zitronenspalte und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* verrühren. Ein Drittel des Knoblauchs und die Hälfte des Ingwers fein in die Schüssel reiben, mit Pfeffer* würzen und alles gut vermengen.

3

Süßkartoffel nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen, dabei 2 EL [3 EL | 4 EL] des Kochwassers zurückhalten. In demselben Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin Zwiebelwürfel für 1 – 2 Min. anschwitzen. Misopaste hinzugeben und für weitere 30 Sek. anrösten. Süßkartoffel mit einem Drittel der Butter zurück in den Topf geben und mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem Püree verarbeiten. Restlichen Ingwer fein dazu reiben, mit Pfeffer* abschmecken, gut vermengen und ggf. warm halten.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin Baby-Kräuterseitlinge für 4 – 5 Min. anbraten. Knoblauch in die Pfanne pressen. Weißen Teil der Frühlingszwiebel zusammen mit einem Drittel der Butter in die Pfanne geben und alles 1 – 2 weitere Min. anrösten. Kochwasser* hinzufügen und kurz einköcheln lassen, sodass eine leicht dickflüssige Soße entsteht. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und ggf. warm halten.

5

In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin den Lachs auf der Hautseite für 3 – 4 Min. anbraten. Filets vorsichtig wenden und 2 – 3 Min. auf der anderen Seite weiter braten. Lachsfilet aus der Pfanne nehmen. Pfanne von der Hitze nehmen, vorbereitete Sojasoßen-Mischung in die Pfanne geben und für 1 Min. einköcheln lassen. Restliche Butter einrühren, sodass eine cremige Soße entsteht.

6

Lachsfilets zurück in die Pfanne geben und mit der Soße bestreichen. Lachsfilets mit der Soße auf Teller verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel toppen. Miso-Süßkartoffelpüree und Kräuterseitlinge daneben anrichten und mit restlichen Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!