topBanner
Harissa-Joghurt-Hähnchen mit Minzjoghurt

Harissa-Joghurt-Hähnchen mit Minzjoghurt

Hirtenkäse-Bohnen-Salat und Salzkartoffeln

Meisterstück
Weiterlesen

Du wolltest schon immer ein ganzes Hähnchen zubereiten? Dann kommt unser Meisterstück genau richtig! Denn heute marinierst Du ein zartes Hähnchen mit einer herrlichen Harissa-Joghurt-Marinade und lässt es mit den Kartoffeln im Backofen garen. Einfach, oder? Während der Garzeit kümmerst Du Dich um köstliche Beilagen: Minzjoghurt und einen Hirtenkäse-Bohnen-Salat. Komplimente gibt es für dieses Essen garantiert!

Tags:Zuerst essenThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit90 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1100 g

Hähnchen

300 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

½ Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Schalotte

1 Dose

weiße Bohnen

150 g

Radieschen

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

6.66 g

Minze

6.66 g

Petersilie

6 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

6.66 g

Sauerampfer

2 g

Sumach

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

5 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)8439 kJ
Energie (kcal)2017 kcal
Fett121.0 g
davon gesättigte Fettsäuren34.0 g
Kohlenhydrate64 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß144 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter und das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, Alufolie, 3 kleine Schüsseln, 2 große Schüsseln und 1 große Pfanne.

Knoblauch abziehen, die Hälfte vom Knoblauch, Gewürzmischung „Harissa“, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Die Hälfte vom Joghurt zugeben, 10 Sek./Stufe 4 mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Hähnchen innen und außen mit der Joghurtmarinade einreiben, dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Tipp: Wenn Du die Zeit hast, kannst du das Hähnchen über Nacht marinieren.

2

Kartoffeln mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und neben das Hähnchen legen. Kartoffeln und Hähnchen mit Alufolie abdecken. Folie an den Rändern festdrücken und Hähnchen und Kartoffeln für 60 Min. backen. Danach die Alufolie entfernen, die  Temperatur auf 200 °C erhöhen und weitere 20 – 30 Min. backen, bis die Hähnchenhaut goldbraun und knusprig ist. Währenddessen Mixtopf spülen und trocknen und mit dem Rezept gemütlich fortfahren.

3

Restlichen Knoblauch in feine Scheiben schneiden.  Schalotte abziehen und in feine Ringe schneiden. In einer großen Pfanne Butter und 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* bei geringer Hitze erwärmen. Schalottenringe und Knoblauchscheiben zugeben und für ca. 15 Min. unter Rühren braten. Danach Zwiebelbutter in eine kleine Schüssel umfüllen und die Pfanne auswischen. Währenddessen den Hirtenkäse in Würfel schneiden.

4

Mixtopf spülen und trocken. Petersilie in 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. Sauerampfer in 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Radieschen zugeben, 3 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in eine weitere große Schüssel umfüllen.  Frühlingszwiebel getrennt voneinander in weiße und grüne Ringe schneiden.  Zitrone halbieren. Minzblätter abzupfen.

5

Bohnen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser spülen.

Minzblätter in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Restlichen Joghurt, etwas Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 4 mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, 1.5 EL [2 EL | 3 EL] Öl*, weiße Zwiebelringe und Bohnen** zugeben und gemeinsam ca. 5 Min. braten.

6

Bohnen in die Schüssel zu Radieschen und Sauerampfer geben. Sumach, grüne Zwiebelringe und Hirtenkäse ebenfalls zugeben. Salat gut mischen und mit Salz*, Pfeffer* und Zitronensaft abschmecken. Abgekühlte Schalotten-Knoblauch-Butter auf den Minzdip geben. Kartoffeln in die Schüssel zur Petersilie geben und mischen. Kartoffeln, Salat und Hähnchen auf Teller verteilen und mit Joghurtsoße genießen.

Guten Appetit!