HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconHähnchenstreifen Auf Griechischem Salat
topBanner
Hähnchenstreifen auf griechischem Salat

Hähnchenstreifen auf griechischem Salat

mit Hirtenkäse und selbst gemachten Croûtons

Thermomix
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:High Proteinunter 650 KalorienViel GemüseFamilyThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Hähnchengeschnetzeltes, mariniert

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

2 g

gerebelter Oregano

1 Stück

Knoblauchzehe

3 Stück

Tomate

1 Stück

Gurke

½ Stück

Mini-Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Zucker*

Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2651 kJ
Energie (kcal)634 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate31 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß46 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Hähnchengeschnetzeltes in eine Schüssel geben. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 3 vermischen. Knoblauchöl zum Hähnchen geben, gut vermengen und ziehen lassen.

2

Zwiebel abziehen, halbieren und in den Mixtopf geben. Die Hälfte des Oreganos, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Weißweinessig* und 30 [40 g | 60 g] Olivenöl* zugeben, 15 Sek./Reverse/Stufe 3,5 vermischen und Zwiebeln im Mixtopf mind. 10 Min. ziehen lassen. Tipp: Wenn dir rohe Zwiebel zu scharf ist, benutze lieber etwas weniger.

3

Tomaten halbieren, Strunk entfernen, Tomatenhälften vierteln und mit etwas Zucker* und Salz* bestreuen. Enden der Gurke abschneiden und Gurke in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

4

Fladenbrot halbieren und eine Hälfte in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Fladenbrotwürfel und restliches Oregano in die Pfanne geben und unter Wenden ca. 5 Min. knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen. Erneut die große Pfanne ohne weitere Fettzugabe stark erhitzen, Hähnchengeschnetzeltes darin 4 – 5 Min. unter Wenden anbraten, bis es nicht mehr rosa ist.

5

Gurkenwürfel und Tomatenviertel in die große Schüssel aus Schritt 1 geben, marinierte Zwiebeln aus dem Mixtopf zugeben und vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Hirtenkäse grob mit den Händen zerkleinern und unter den Salat heben.

6

Griechischen Salat auf Teller verteilen, Hähnchenbruststreifen und Croûtons darauf anrichten und genießen. Guten Appetit!