HelloFresh
topBanner
Hähnchen-Burger mit geschmolzenem Käse

Hähnchen-Burger mit geschmolzenem Käse

dazu Kartoffelspalten und Karottensalat

Weiterlesen

Mahl Zeit für einen Rekord! Magst Du Burger auch so gerne wie wir? Sie sind einfach in der Zubereitung, super abwechslungsreich, im Handumdrehen auf dem Tisch und außerdem lassen sie sich ohne Besteck essen! Außerdem kann jeder weglassen, was er nicht im Burger essen mag. Es gibt sogar Wettbewerbe, in denen es darum geht, den höchsten Burger aller Zeiten zu bauen. Derzeit halten die Finnen den Rekord – was glaubst Du, wie hoch ihr Burger ist? (Die Antwort lautet sagenhafte 488 cm)

Tags:Thermomix kochtFamily friendly
Allergenen:EiMilchSojaWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
3
4

60 ml

Ketchup

3 Stück

Briochebrötchen

(EnthältEi, Milch, Soja, Weizen)

2 Stück

Tomate

600 g

Kartoffeln

3 g

Gewürzmischung "HelloMediterraneo"

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

375 g

Hähnchenbrustfilet

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch)

1 Stück

Salatherz (Romana)

30 ml

Mayonnaise

(EnthältEi, Milch)

2 Stück

Karotte

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

5 g

Weißweinessig*

450 g

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3339 kJ
Energie (kcal)798 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß45 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wenn Ihr Eure Kinder mit ins Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch ihre Burger selber zusammenstellen.

So hat jedes Kind auch nur das auf dem Burger, was es mag.

2

Wascht das Gemüse ab und tupft das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigt Ihr 2 Backbleche mit Backpapier, 1 kleine Schüssel und 2 große Schüsseln.

Kartoffeln geschält oder ungeschält in ca. 2,5 cm dicke Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. 

Mit 1.5 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und flach auf dem Blech verteilen, noch etwas Platz für die Hühnerbrüste lassen und 25 – 30 Min. im Ofen backen.

Währenddessen Hähnchenbrustfilets waagerecht aufschneiden, aber nicht ganz, wie ein Buch aufklappen und mit der Zubereitung fortfahren.

3

Hälfte der Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* in eine große Schüssel geben. 

Hähnchenbrüste zugeben, mit den Händen gut vermischen und Fleisch im Varoma-Behälter und auf dem V-Einlegeboden verteilen.

V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen und mit dem Rezept fortfahren.

4

Ketchup in eine kleine Schüssel geben, restliche Gewürzmischung zugeben und vermengen.

Pro Portion 2 Salatblätter vom Salatherz abtrennen und beiseitelegen.

Salatherz halbieren, Strunk entfernen, Salathälften in Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.

Karotten schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

5

Nach der Varoma-Garzeit Varoma abnehmen.

Hähnchenbrustfilets zu den Kartoffeln auf das Backblech legen, mit Käse bestreuen und ca. 5 Min. mitbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Mixtopf leeren, kalt spülen und trocknen.

6

Karotten, Mayonnaise, 5 g [10 g] Weißweinessig*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, in die Schüssel zum Salat geben und mischen.

Burgerbrötchen auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech 2 – 3 Min. aufbacken.

7

Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

Burgerbrötchen aufschneiden.  

Kräuterketchup auf die Brötchenhälften streichen.

Die Burgerunterseite mit je 2 Salatblättern und Tomatenscheiben belegen.

Die Hühnerbrust zwischen die Brötchenhälften legen und zusammen mit einer Portion Kartoffelspalten und Salat auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!