topBanner
Gebackener Hirtenkäse mit Kalamata-Oliven

Gebackener Hirtenkäse mit Kalamata-Oliven

für 2 Personen | 30 Minuten

Veggie
Weiterlesen

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Genieße mediterran und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

200 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Tomate (Roma)

1 Stück

rote Zwiebel

2 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Gurke

10 g

Dill

1 Stück

Ciabatta

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Kalamata-Oliven ohne Stein

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2964 kJ
Energie (kcal)709 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß37 g
Salz7.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Hirtenkäse in eine Auflaufform geben. Knoblauch abziehen und die Hälfte fein hacken. Hirtenkäse mit 1 EL Olivenöl, orientalischer Gewürzmischung, gehacktem Knoblauch und 1 Prise Pfeffer marinieren.

2

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebelstreifen und Tomatenwürfel um den Hirtenkäse herum verteilen und leicht salzen und pfeffern. Käse für 20 Min. in den Backofen geben, bis die Tomatenwürfel weich sind.

3

Enden der Gurke abschneiden. Gurke halbieren und von einer Hälfte nur den äußeren Teil, nicht die Kerne, grob reiben. Tipp: Verwende nur den äußeren, harten Teil der Gurke, sonst wird das Zaziki zu flüssig. Geriebene Gurke in eine kleine Schüssel geben, restlichen Knoblauch je nach eigener Vorliebe zur Gurke pressen. Joghurt zugeben. Dill fein hacken, zum Rest in die Schüssel geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Ciabatta in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Brotscheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln und leicht salzen. Während der letzten 5 Min. der Hirtenkäse-Backzeit Brotscheiben mit in den Backofen geben und knusprig aufbacken.

5

Restliche Gurke in fingerdicke Stifte schneiden.

6

Gebackenen Hirtenkäse aus dem Ofen nehmen und zusammen mit Kalamata-Oliven, Gurkensticks, Zaziki und Ciabatta genießen. Guten Appetit!