home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Frühsommerliche Cremesuppe mit Spargel

Frühsommerliche Cremesuppe mit Spargel

dazu herzhafte Knoblauch-Kräuterschnecken

Weiterlesen

Mit diesem Gericht haben wir eine Suppe für den Sommer geschaffen, die trotzdem ein wenig Wohlfühlcharakter bietet. Aus Porree, Kartoffeln und Spargel zauberst Du ein cremiges Süppchen, das mit Schmand und Muskatnuss perfekt abgeschmeckt wird. Dazu gibt es knusprige, Blätterteigschnecken, die Du mit einer herzhaften Knoblauch-Kräuterfüllung verfeinerst. Sobald der Duft dieses Essens durch Dein Zuhause zieht, haben es alle eilig an den Tisch zu kommen.

Tags:VegetarischZuerst essen
Allergene:MilchWeizenSellerieSenf
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Kartoffeln

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

½ g

Muskatnuss

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

100 g

Porree

1 Stück

Frischer Blätterteig

(EnthältWeizen)

5 g

Petersilie

5 g

Schnittlauch

2 g

Gewürzmischung "Kartoffelknaller"

(EnthältSellerie, Senf)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 g

gemahlener Piment

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

200 g

Spargel

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

500 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3828 kJ
Energie (kcal)915 kcal
Fett61.0 g
davon gesättigte Fettsäuren22.0 g
Kohlenhydrate61 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß13 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1
1
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech, 1 kleinen Topf, 1 Sieb, 1 Deckel, 1 Pürierstab, 2 kleine Schüsseln und 1 großen Topf.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Vom Ende der Spargelstangen ca. 2 cm abschneiden und Spargel schälen. In einem kleinen Topf mit 500 ml [750 ml | 1.000 ml]Wasser*, mitgelieferter Gemüsebrühe und Spargelschalen eine Brühe zubereiten. Den geschälten Spargel quer halbieren und die Spitzen schräg in dünne Scheiben schneiden.

2
2
2

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Petersilie und Schnittlauch getrennt voneinander fein hacken.

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Schmand abnehmen und beiseitestellen (diesen brauchst du später noch für die Suppe).

Gehackte Petersilie, Hälfte vom Schnittlauch, „Kartoffelknaller“ und Knoblauch in einer kleinen Schüssel mit restlichem Schmand verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Blätterteig ausbreiten und gleichmäßig mit Kräuterschmand bestreichen, dabei ca. 1 cm am Rand frei lassen.

3
3
3

Teig von der kurzen Seite her zusammenrollen und die Rolle in 3 cm dicke Schnecken schneiden. Schnecken mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen ca. 20 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. In einer kleinen Schüssel Piment d'Espelette mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* verrühren.

4
4
4

Zwiebel abziehen und fein hacken.

Gewaschenen Porree in Ringe schneiden.

Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und gehackte Zwiebel, Kartoffelwürfel, Spargelstangen und Porree zugeben und 2 – 3 Min. anschwitzen.

5
5
5

Spargelschalen aus der Gemüsebrühe entfernen, Porreegemüse mit der Brühe ablöschen und abgedeckt ca. 10 – 15 Min. weiterköcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. In den letzten 8 Min. ein Sieb über den Topf hängen, Spargelscheiben darin für die restliche Zeit abgedeckt dämpfen, bis sie weich sind.

6
6
6

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Schmand zur Suppe geben und Suppe im Topf mit einem Pürierstab cremig pürieren, mit Salz*, Pfeffer* und Muskatnuss abschmecken. Suppe in Schüsseln füllen, mit dem Gewürzöl, Spargelscheiben und restlichem Schnittlauch toppen. Zusammen mit Kräuterschnecken genießen.

Guten Appetit!