HelloFresh
topBanner
Klassischer Flammkuchen

Klassischer Flammkuchen

mit selbstgemachtem Kräuterfrischkäse und knackigem Salat

Weiterlesen

Wenn man´s selber macht! Der frisch angerührte Kräuterfrischkäse verleiht Deinem Flammkuchen mit frischen Kräutern einen herrlich herzhaft-würzigen Geschmack. Da bleibt mit Sicherheit kein Stück übrig! Für die frische Note im knackigen Salat sorgt der Feldsalat, der Dir gleichzeitig wichtige Nähr- und Mineralstoffe liefert. Guten Appetit!

Tags:Neuentdeckungleichter GenussZeit sparenVegetarisch
Allergenen:WeizenMilchSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

rote Zwiebel

5 g

Schnittlauch

5 g

Petersilie

1 Stück

Flammkuchenteig

(EnthältWeizen, Milch)

100 g

Frischkäse

100 g

geriebener Mozzarella

50 g

Brunnenkresse

1 Stück

Gurke

100 g

Radieschen

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)

Einheit

Dijon Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl*

Weißweinessig*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2682 kJ
Energie (kcal)641 kcal
Fett19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker11.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß31 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Kleine Schale
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 kleine Schüssel, Backpapier, 1 [2] Backblech, ein Sieb und 1 große Schüssel. Entdecke den klassischen Flammkuchen.

Schnittlauch und Petersilie fein hacken und in einer kleinen Schüssel mit Frischkäse verrühren. Flammkuchenteig auf einem [2] mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Teig gleichmäßig mit Kräuterfrischkäse bestreichen, dabei ca. 1 cm am Rand frei lassen, mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen.

2

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Teig mit Zwiebelstreifen belegen und mit Mozzarella bestreuen. Dann auf der mittleren Schiene im Backofen 13 – 15 Min. knusprig backen.

3

Brunnenkresse mit der Schere vom Wurzelballen schneiden. Gurke mit einem Gemüseschäler in lange, dünne Scheiben hobeln (wässrige Kerne entsorgen). Radieschen** vierteln.

4

In einer großen Schüssel 2 EL [4 EL] Joghurt, 1 TL [1 EL] Senf, 1½ EL [3 EL] Olivenöl, 1 EL [2 EL] Essig, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

5

Brunnenkresse, Gurkenhobel und Radieschenviertel mit in die große Schüssel geben, unterheben und bis zum Anrichten ziehen lassen.

6

Flammkuchen in Stücke schneiden und auf Teller verteilen. Zusammen mit dem Salat genießen.