HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFit Für Den Frühling: Schweinefilet Mit Senfkruste,
topBanner
Fit für den Frühling: Schweinefilet mit Senfkruste,

Fit für den Frühling: Schweinefilet mit Senfkruste,

Drillingen und buntem Feldsalat

Weiterlesen

Was ist schon eine Panade gegen diese herrlich pikante Senfkruste, die heute Dein Schweinefilet ziert? Frühlingshaft gibt es dazu goldbraun gebrutzelte Drillinge und einen bunten Salat, der voller Vitamine und Mineralstoffe steckt. Guten Appetit!

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Schweinefilet

50 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

75 g

Feldsalat

1 Stück

Karotte

1 Stück

Gurke

1 Zweig

Rosmarin

Einheit

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2573 kJ
Energie (kcal)615 kcal
Fett52.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate23 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß37 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Auflaufform
Große Pfanne
Küchenpapier
Großer Topf
Sieb
Reibe
Sieb
Schüssel
Beschichtete Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Schweinefilet aus dem Kühlschrank holen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann.

2

Schweinefilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit ein wenig Öl einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große, beschichtete Pfanne bei starker Hitze erwärmen und das Filet (ohne zusätzliches Öl) darin rundherum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, dünn mit Senf bestreichen und in Semmelbröseln wenden. In eine feuerfeste, mit Olivenöl eingefettete, Auflaufform geben und im Ofen 10–15 Min. fertig backen.

3

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Drillinge vierteln und für 6–8 Min. bissfest garen, anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Zurück in den Topf geben, Deckel aufsetzen und so warm halten.

4

Feldsalat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Karotte und Gurke waschen, Karotte grob reiben und Gurke in dünne Scheiben hobeln. In einer Schüssel 2 EL Olivenöl, ½ EL Essig, 1 Prise Zucker zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feldsalat, Karotte und Gurke mit dem Dressing vermischen.

5

Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und grob hacken. Große Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann einen Schuss Öl erwärmen, Kartoffeln und Rosmarin (ein wenig für die Garnierung beiseitelegen) zugeben und 5–7 Min. unter Wenden anbraten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Schweinefilet aus dem Ofen nehmen und auf Tellern verteilen. Drillinge und Feldsalat dazu anrichten, nach Belieben mit restlichem Rosmarin bestreuen und genießen!