topBanner
Cremiges Hähnchengeschnetzeltes

Cremiges Hähnchengeschnetzeltes

dazu Kartoffelstampf mit Karotten & Buschbohnen

Thermomix
Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:FamilyOhne WeizenThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

600 g

mehligk. Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Karotte

100 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

250 g

Hähnchenbrustfilet

10 g

Petersilie

100 g

Buschbohnen

10 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 ml

Milch

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2891 kJ
Energie (kcal)691 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß41 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilie in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. [Überstehende Kartoffeln in den Varoma-Behälter geben].

2

Karotten schälen und ebenfalls in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Enden der Buschbohnen abschneiden. Bohnen in ca. 1 cm große Stücke schneiden und zusammen mit den Karotten im Varoma-Behälter verteilen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

Aus 100 ml [150 ml | 200 ml] heißem Wasser* und mitgelieferter Hühnerbrühe eine Brühe herstellen. Hähnchenbrustfilets in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Erst 10 Min. vor dem Ende der Dampfgarzeit das Geschnetzelte zubereiten.

4

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und Hähnchen 2 – 3 Min. anbraten. Zwiebelhalbringe zugeben und 1 Min. mitbraten. Hitze etwas reduzieren, mit vorbereiteter Hühnerbrühe und Crème fraîche ablöschen und weitere 3 – 4 Min. köcheln lassen, bis die Soße leicht andickt und die Hähnchenbrust nicht mehr rosa in der Mitte ist. Danach mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Varoma abnehmen und Mixtopf leeren. 100 g [150 g | 200 g] Milch und 10 g [15 g | 20 g] Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./90 °C/Stufe 1 erhitzen. Kartoffeln, Karotten, Bohnen, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 5 pürieren, mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal 5 Sek./Stufe 5 zu einem Stampf pürieren.

6

Kartoffelstampf und Geschnetzeltes auf Teller verteilen und ganz nach Belieben mit zerkleinerter Petersilie bestreuen.

Guten Appetit!