topBanner
Cremiger Süßkartoffel-Spinatauflauf

Cremiger Süßkartoffel-Spinatauflauf

Weiterlesen

Wenn Du dringend Kraft brauchst, dann kommt Spinat gerade recht. (Jaja, der Eisengehalt war ein Messfehler, aber jede Menge Eisen für die Muskeln enthält der Spinat trotzdem.) In Kombination mit den Süßkartoffeln lässt Du die Erinnerung an den grässlichen “Blubb” endgültig hinter Dir. Guten Appetit.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

0.13 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Rosmarin

5 g

Thymian

200 ml

Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Süßkartoffel

300 g

Spinat

1 g

Muskatnuss, gemahlen

(Kann enthaltenSellerie, Senf)

40 g

Pecorino D.O.P.

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Öl*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2585.712 kJ
Energie (kcal)618 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß17 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Topf
Sieb
Auflaufform
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Knoblauch abziehen und mithilfe eines Topfbodens ein wenig andrücken. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Sahne mit Knoblauch, Thymian und Rosmarin in einem kleinen Soßentopf einmal aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und mind. 10 Min. ziehen lassen. Frühlingszwiebel waschen, welkes Grün entfernen und in feine Röllchen schneiden.

3

Süßkartoffeln waschen, schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken, einmal aufkochen lassen, dann ca. 5 Min. weiterkochen. Süßkartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gründlich trocken tupfen.

4

Spinat waschen, in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen (dabei fällt der Spinat zusammen). Anschließend in ein sauberes Küchentuch geben und die überschüssige Flüssigkeit gründlich herauswringen. Spinat mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit etwas Muskatnuss würzen.

5

Eine feuerfeste Auflaufform leicht einfetten. Den Boden zuerst mit einer Schicht Süßkartoffelscheiben belegen, Spinat darauf verteilen, dann mit den restlichen Süßkartoffeln abschließen. Rosmarin, Knoblauch und Thymian aus der Sahne-Soße entfernen. Den Auflauf mit der Sahne-Soße begießen und mit Käse bestreuen. Für 20–25 Min. auf der mittleren Schiene des Backofens garen, bis der Käse bräunlich ist.

6

Süßkartoffel-Spinatauflauf nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen und ein paar Min. zugedeckt ziehen lassen. Dann in gleich große Stücke schneiden und mit Frühlingszwiebeln bestreut genießen!