HelloFresh
topBanner
Cremiger Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

Cremiger Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

mit Bergjausenkäse und Bretzeltopping

Weiterlesen

ACHTUNG: Aufgrund von Lieferengpässen wurde in diesem Rezept der Porree in einigen Boxen durch eine Zwiebel und Frühlingszwiebel ersetzt.

Die Zubereitung ändert sich wie folgt: Zwiebel abziehen und fein hacken. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebel und Zwiebel in Schritt 2 genauso zubereiten, wie für den Porree beschrieben.

Tags:Vegetarisch
Allergenen:MilchSenfSchwefelWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Kohlrabi

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

1 Stück

Porree

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

50 g

Brezeln

(EnthältWeizen)

1 Stück

Karotte

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

6 g

Maisstärke

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Gewürzmischung „Muskat“

50 g

Bergjausenkäse

(EnthältMilch)

20 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2657 kJ
Energie (kcal)635 kcal
Fett37.2 g
davon gesättigte Fettsäuren20.7 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß19.4 g
Salz1.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kartoffeln waschen und ungeschält in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und schräg in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Kohlrabi schälen, halbieren und in 2 cm dicke Würfel schneiden. Porree der Länge nach halbieren, gründlich waschen, nur den weißen und hellgrünen Teil in 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Aus dem Gemüsebrühpulver und 500 ml [750 ml | 1.000 ml] heißem Wasser* eine Gemüsebrühe vorbereiten.

2

In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Kohlrabi, Kartoffeln und Karotte darin 2 – 3 Min. anbraten. Porree und Gewürzmischung zugeben, mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt 10 – 15 Min. garen lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Crème fraîche in einer kleinen Schüssel zusammen mit der Hälfte der Kräuter vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

In einer kleinen Schüssel Maisstärke mit ein wenig kaltem Wasser glatt rühren. Deckel vom Topf nehmen, Hitze höher stellen, gelöste Maisstärke einrühren, aufkochen lassen und 3 – 4 Min. einköcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist.

5

Brezeln mit den Händen zerbröseln. Zwei Drittel der Crème fraîche und Senf unter die Soße rühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf auf tiefe Teller verteilen. Mit Bergjausenkäse und restlicher Crème fraîche toppen. Mit Brezeln und restlichen Kräutern bestreuen.

Guten Appetit!