topBanner
Classico-Bratwurst mit Schnittlauchdip

Classico-Bratwurst mit Schnittlauchdip

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und einem pfiffigen Dip.

Tags:Max 20% CarbsThermomix
Allergene:SenfSchwefeldioxid oder SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

240 g

Classico-Bratwurst

1 Stück

Ofenkartoffel

2 Stück

Karotte

1 Stück

lila Karotte

1 Stück

gelbe Karotte

1 Stück

rote Zwiebel

15 ml

süßer Senf

(EnthältSenf)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

1 Stück

Gurke

12 ml

Rotweinessig

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4 g

Hühnerbrühe

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

34 ml

Mayonnaise

(EnthältSenf, Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2893 kJ
Energie (kcal)692 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate42 g
davon Zucker26.0 g
Eiweiß33 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln und Karotten schälen. Zwiebel halbieren, abziehen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Kartoffeln in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Karotten längs vierteln und in 3 – 5 cm lange Stifte schneiden.

2

Kartoffelwürfel, Karottenstifte und Zwiebelspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und im Ofen 25 – 30 Min. goldbraun backen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. 50 g [75 g | 100 g] Wasser*, Hühnerbrühe, beide Senfsorten, Rotweinessig, Pfeffer*, 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* und 1 Prise Zucker* in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 5 vermischen und 4 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Währenddessen fortfahren.

4

Enden der Gurke abschneiden, Gurke längs halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. Gurke in dünne Halbmonde schneiden und zum Dressing in die Schüssel geben. Schnittlauch in feine Ringe schneiden und in den Mixtopf geben. Saure Sahne, Mayonnaise, Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 vermischen.

5

6 Min. vor dem Ende der Gemüse-Backzeit in einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Bratwürste rundherum ca. 5 Min. anbraten. Gebackenes Gemüse in die große Schüssel zugeben und vorsichtig mit dem Dressing und den Gurken vermischen. Salat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Gemüsesalat auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit den Bratwürsten und Dip genießen.

Guten Appetit!