HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Cacciatore! Hähnchenragout mit Oliven

Cacciatore! Hähnchenragout mit Oliven

dazu Spaghetti "Aglio e Olio"

Oliven-Special
Weiterlesen

So wirst Du Oliven lieben lernen! In unserem dieswöchigen Oliven-Special spielen die wohl aromatischsten Oliven schlechthin, die Kalamata-Oliven, die Hauptrolle. In dem italienischem Schmorgericht „Cacciatore“ geben sie der Tomatensoße die richtige Geschmacksnote. Während alles im Backofen schmort, kümmerst Du Dich um aromatische Spaghetti in Olivenöl Knoblauch und, wenn Du magst, Chili. Lass Dir unser italienisches Gericht schmecken!

Tags:Zuerst essen
Allergene:Weizen
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

280 g

Hähnchenbrustfilet

1 Stück

rote Zwiebel

1 Dose

stückige Tomaten

1 Stück

rote Paprika

50 g

Kalamata-Oliven

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Spaghetti

(EnthältWeizen)

5 g

Petersilie

5 g

Rosmarin

½ Stück

Chilischote

15 ml

Basilikumpaste

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4017 kJ
Energie (kcal)960 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate115 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß49 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 1 großen Topf, 1 Auflaufform, 1 Sieb und 1 große Pfanne.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprika ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Kalamata-Oliven entsteinen. tTIPP: Fest mit einer Tasse auf die Oliven drücken, so bekommst Du die Kerne einfacher entfernt.

FÜR DIE SOßE
FÜR DIE SOßE
2

Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten salzen* und pfeffern*. 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* in einer großen Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin 1 – 2 Min. je Seite anbraten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist. Filets aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Paprika-, Zwiebelstreifen und die Hälfte des gehackten Knoblauchs in die Pfanne geben und 2 Min. anschwitzen.

CACCIATORE BACKEN
CACCIATORE BACKEN
3

Pfanne mit den stückigen Tomaten und der Basilikumpaste ablöschen. Entsteinte Oliven und Rosmarinzweig hineingeben und alles für 2 – 3 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Soße um die Hähnchenbrustfilets herum in die Auflaufform geben und alles zusammen für 20 Min. backen. Pfanne auswischen und mit dem Rezept fortfahren.

FÜR DIE PASTA
FÜR DIE PASTA
4

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen*, einmal aufkochen lassen und Spaghetti darin ca. 8 Min. garen, bis sie al dente sind. Anschließend Spaghetti durch ein Sieb abgießen.

Währenddessen Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.

Chili halbieren, entkernen und fein hacken (Achtung: scharf!).

PASTA VOLLENDEN
PASTA VOLLENDEN
5

Wieder 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* in der großen Pfanne schwach erhitzen. Restlichen Knoblauch, je nach Geschmack gehackten Chili (Achtung: scharf!) und gehackte Petersilie zusammen 1 Min. erhitzen. 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* und Spaghetti hinzugeben und einmal durchschwenken und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Rosmarinzweig aus der Soße entfernen. Spaghetti „Aglio e Olio“ auf einen flachen Teller geben und das Hähnchen Cacciatore und die Soße daneben anrichten.

Guten Appetit!