topBanner
Burrito-Bowl mit Tomaten-Quinoa

Burrito-Bowl mit Tomaten-Quinoa

mit Avocadostreifen und feurigen Kidneybohnen

-20% Kalorien
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:Family
Allergene:Eier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Zwiebel

100 g

Quinoa

1 Stück

Limette, gewachst

½ Packung

Kidneybohnen

2 g

gemahlener Kumin

2 Stück

Tomate (Roma)

10 g

Koriander

1 Stück

Avocado

½ Stück

grüne Chilischote

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Salatherz (Romana)

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

15.5 Esslöffel

Olivenöl*

200 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2494 kJ
Energie (kcal)596 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate51 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß20 g
Cholesterol0 mg
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Blätter vom Koriander abzupfen. Zwiebel abziehen und halbieren, Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften vierteln. Limette halbieren und Saft auspressen. Korianderblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte davon für die Dekoration herausnehmen. tTIPP: Grüner Koriander schmeckt sehr intensiv, nimm nur 2 – 5 Blättchen, um auszuprobieren, ob Du ihn magst.

2

Hälfte der Zwiebel in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 TL [11/2 TL | 2 TL] Limettensaft und Salz* zugeben, 3 Sek./Stufe 4 vermengen, in eine kleine Schüssel umfüllen und zum Marinieren beiseitestellen.

3

Restliche Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl zugeben, 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Hälfte der geviertelten Tomaten zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Quinoa, 200 g [300 g | 400 g] Wasser, Gemüsebrühpulver, Salz und Pfeffer zugeben und 13 Min./98 °C /Reverse/Stufe 1 garen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen, in Streifen schneiden und mit restlichem Limettensaft beträufeln. Salatherz in Streifen schneiden. Andere Hälfte der Tomaten in kleine Würfel schneiden. 75 g [100 g | 100 g] Joghurt mit 17 g [34 g | 34 g] Mayonnaise mit einem Löffel cremig rühren. Quinoa nach der Kochzeit noch ca. 10 Min. im Mixtopf quellen lassen.

5

Kidneybohnen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in dünne Streifen schneiden. Chilistreifen (Achtung: scharf!) in einer kleinen Pfanne mit ½ EL [3/4 EL | 1 EL] Öl bei mittlerer Hitze 1 Min. anbraten. Kidneybohnen zugeben und 2 – 3 Min. mit anbraten. Mit Kumin und Salz würzen und mischen. tTIPP: Bei 2 Personen werden nur ½ Dose Kidneybohnen und auch nur die Hälfte des Chilis benötigt.

6

Tomatenwürfel und 1/2 EL [3/4 EL | 1 EL] Olivenöl* in die kleine Schüssel zu den marinierten Zwiebeln geben und gut vermengen. Tomaten-Quinoa auf tiefe Teller oder Bowls verteilen, mit Salatstreifen, Bohnen und Tomatensalsa anrichten, nach Geschmack etwas Joghurt-Mayonnaise-Dip dazugeben. Avocadostreifen darüberlegen und mit dem restlichen Koriander bestreuen. Guten Appetit!