HelloFresh
topBanner
Bruschetta-Hähnchen mit Ofengemüse

Bruschetta-Hähnchen mit Ofengemüse

frischen Tomaten und Basilikum-Joghurt-Dip

ohne Weizen
Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:Thermomix
Allergenen:SellerieSenfMilchWeizenSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

2 g

Gewürzmischung „HelloMediterraneo“

(EnthältSellerie, Senf)

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Tomate

1 Stück

Schalotte

10 g

Basilikum

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch)

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Paprika

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)1841 kJ
Energie (kcal)440 kcal
Fett6.9 g
davon gesättigte Fettsäuren3.7 g
Kohlenhydrate48.4 g
davon Zucker14.8 g
Eiweiß43.8 g
Salz0.4 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Basilikum mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und die Hälfte in eine große Schüssel umfüllen. Den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Hälfte des zerkleinerten Basilikums, Salz* und Pfeffer* zugeben, 15 Sek./Stufe 3,5 vermengen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Mixtopf spülen. Kartoffeln ungeschält in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in den Gareinsatz geben. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 2 – 3 cm große Stücke schneiden. Paprika und Zucchini in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

3

450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Hähnchenbrust, Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* in die große Schüssel zum Knoblauch geben und rundherum marinieren.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchenbrust darin beidseitig 2 – 3 Min. goldbraun anbraten und auf den V-Einlegeboden legen. Nach der Vorgarzeit Varoma abnehmen, öffnen (Achtung: heiß!), V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen, Varoma verschließen, wieder aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen das Topping zubereiten.

5

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 – 2 cm große Würfel schneiden. Schalotte abziehen und fein hacken. Tomatenwürfel und gehackte Schalotte in die kleine Schüssel zum restlichen Basilikum geben und mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Olivenöl* und der Balsamicocreme marinieren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Varoma abnehmen und Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen.

6

Gemüse und Kartoffeln nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen und auf Tellern verteilen. Hähnchenbrüste daneben anrichten. Hähnchenbrüste mit den marinierten Tomatenwürfeln toppen und mit geraspeltem Hartkäse bestreuen. Dip dazureichen und genießen.

Guten Appetit!