HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconRisotto Mit Zitronigem Grünen Spargel
topBanner
Risotto mit zitronigem grünen Spargel

Risotto mit zitronigem grünen Spargel

Bacon und gerösteten Haselnüssen

Spargel-Special
Weiterlesen

Heute gibt es ein leckeres Risotto – das ist ein italienisches Reisgericht, für das ein ganz spezieller Reis verwendet wird, der runder ist als zum Beispiel Basmatireis.

Tags:Ohne Weizen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchalenfrüchteHaselnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

1 Stück

Zwiebel

100 g

Bacon (Scheiben)

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Risottoreis

4 g

Hühnerbrühe

50 g

Babyspinat

400 g

grüner Spargel

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnüsse)

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

600 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Olivenöl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3335 kJ
Energie (kcal)797 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate90 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß32 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Schäler
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Spargel schälen und eventuell vom holzigen, unteren Ende befreien. Spargelspitzen ca. eine Handbreit lang abschneiden und kurz beiseitestellen. Den restlichen Teil der Stangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 600 ml [900 ml | 1.200 ml] heißem Wasser* und dem Hühnerbrühpulver eine Hühnerbrühe vorbereiten, für den Extrageschmack die Spargelschalen dazugeben und etwas ziehen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und getrennt voneinander fein hacken.

2

Spargelschalen aus der heißen Brühe nehmen. In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erwärmen, gehackte Zwiebel darin ca. 1 Min. anschwitzen. Risottoreis zufügen und ca. 1 Min. mit anschwitzen. Mit ein wenig Brühe ablöschen und Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. weitergaren, dabei Brühe (aber ohne Spargelschalen) nach und nach weiter zugeben. In den letzten 8 Min. der Risotto-Kochzeit die schräg geschnittenen Spargelstücke mit in das Risotto geben.

3

In einer großen Pfanne Haselnüsse ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften. Haselnüsse aus der Pfanne heben und Baconscheiben ca. 3 Min. unter gelegentlichem Wenden knusprig anbraten, dann kurz herausnehmen und beiseitestellen.

4

Spargelspitzen in die Pfanne geben und ca. 5 Min. im Baconfett anbraten. Währenddessen Zitrone halbieren und eine Hälfte in Spalten schneiden. Gehackten Knoblauch und Zitronensaft (nach Geschmack) zum Spargel geben und weitere 5 Min. bei niedriger Hitze braten, bis der Spargel weich ist. Spargel mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Geriebenen Hartkäse unter das fertige Risotto rühren. Spinat in kleinen Portionen nach und nach in das Risotto geben, bis der ganze Spinat zusammengefallen ist. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, Bacon in 2 cm große Stücke schneiden und unter das Risotto rühren. Geröstete Haselnüsse grob hacken.

6

Risotto auf Teller verteilen. Gebratene Spargelspitzen, Haselnüsse und geraspelten Hartkäse darauf verteilen, mit Zitronenspalten genießen. Guten Appetit!