HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBackfisch Mit Apfel Radieschen Salat
topBanner
Backfisch mit Apfel-Radieschen-Salat

Backfisch mit Apfel-Radieschen-Salat

und würzigen Blechkartoffeln

Thermomix
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:FamilyThermomix
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseEier oder EierzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seelachs

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

10 g

Petersilie

34 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

50 g

Panko-Mehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

75 g

Joghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Apfel

100 g

Radieschen

8 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)719 kcal
Energie (kJ)3010 kJ
Fett21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate95 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß34 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backblech
Teller
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Gewaschene Kartoffeln schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. In einer großen Schüssel Kartoffelscheiben, Zwiebelspalten, “Hello Patatas” Gewürzmischung und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer* würzen und alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, etwas Platz für den Fisch lassen und im Ofen für 25 – 30 Min. backen. Währenddessen fortfahren.

2

2 tiefe Teller bereitstellen. Einen Teller mit dem Pankomehl füllen und in den zweiten die Hälfte der Mayonnaise geben. Abgetupfte Fischfilets zuerst vorsichtig, aber gründlich in Mayonnaise wälzen, sodass jeweils das ganze Filet überzogen ist. Danach den Fisch mit den Pankomehl panieren. Diese dabei vorsichtig andrücken. Panierte Fischfilets in den letzten 15 Min. mit auf das Backblech zu den Kartoffeln geben und goldbraun backen. Währenddessen fortfahren.

3

Lass das Wasser im Wasserkocher erneut aufkochen. Radieschen vierteln und in eine große Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser* übergießen, sodass diese bedeckt sind und ca. 3 Min. ziehen lassen. (Dadurch verlieren die Radieschen etwas an Schärfe und werden milder). Danach durch den Gareinsatz abgießen und wieder zurück in die Schüssel geben.

4

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

5

Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in den Mixtopf geben. Joghurt, Honig, restliche Mayonnaise, etwas Salz und Pfeffer zugeben und 7 Sek./Stufe 4 vermischen. Apfeldressing zu den Radieschen in die große Schüssel umfüllen, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Nach Ende der Backzeit nach Belieben zerkleinerte Petersilie über die Kartoffeln streuen. Backfisch, Blechkartoffeln und Radieschen-Apfel-Salat auf Tellern verteilen. Guten Appetit!